Wald-Erlebnis-Park Passau

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beim Klettern in zehn Metern Höhe.

Der Wald-Erlebnis-Park Passau ist ein Spielgelände für Kinder und Jugendliche in Passau-Kohlbruck und gehört zum Landschaftsschutzgebiet Kohlbruck.

Beschreibung

Bis Juni 2014 war der Wald-Erlebnis-Park ein Kletterwald bzw. Hochseilgarten und beherbergte insgesamt 40 Stationen und drei verschiedene Schwierigkeitsstufen für Groß und Klein. Es wurde regelmäßig eine ganztägige Ferienbetreuung für Kinder bis 12 Jahren angeboten. Das gesamte Gelände konnte auch von Gruppen angemietet werden, sei es zum Klettern oder für Kindergeburtstage.

Derzeit wird der Wald-Erlebnis-Park vom StadtJugendRing Passau betrieben. Die Kletterseile wurden entfernt. Aber es wird weiterhin eine ganztägige Ferienbetreuung für Kinder von 7 bis 13 Jahren angeboten. Die Kinder werden mit einem bunten Programm begeistert, morgens und mittags verpflegt und lernen den Wald spielerisch kennen.

In Zukunft soll auf dem Gelände in Zusammenarbeit mit dem Jugendtreff Don Bosco auch ein Stadtteiltreff für Jugendliche entstehen. Außerdem sollen die Räumlichkeiten und das Gelände nach Bedarf und Interesse für Verbände und Gruppen aus dem Stadtteil zur Verfügung stehen. Das neu gestaltete Gelände wird am 13. Mai 2016 durch Oberbürgermeister Jürgen Dupper eröffnet.

Kontakt

<map24 strasse="Karlsbaderstraße 17" plz="94036" ort="Passau">Wald-Erlebnis-Park bei Map24</map24> <googleAddr strasse="Karlsbaderstraße 17" plz="94036" ort="Passau">Wald-Erlebnis-Park bei Google Maps</googleAddr> Wald-Erlebnis-Park Passau
Karlsbader Straße 17
94036 Passau

Telefon: +49 851 396-747 oder -748
Telefax: +49 851 396-749

E-Mail: info@sjr-passau.de
Internet: www.sjr-passau.de

Siehe auch

Literatur