Uni Big Band Passau

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auftritt der Uni Big Band Passau bei der JuniWiesn 2012.

Die Uni Big Band Passau ist die im Wintersemester 1997/98 gegründete Big Band der Universität Passau.

Geschichte

Prof. Joe Viera erhielt zum Wintersemester 1997/98 einen Lehrauftrag im Fachbereich Musikpädagogik an der Universität Passau mit dem Ziel, eine Universitäts-Big Band aufzubauen. Nach Passau wurde er von Prof. Dr. Inka Stampfl geholt. 1999 fand das erste Semesterabschlusskonzert in der Mensa der Universität statt. Das damalige Eröffnungsstück "Super Chief" steht bis heute als Erkennungsmelodie am Beginn eines jeden Auftritts der Uni Big Band Passau.

Im Juli 2008 feierte die Uni Big Band Passau ihr zehnjähriges Bestehen. Sie wird offiziell als Lehrauftrag zur Kulturförderung vom Lehrstuhl für Musikwissenschaften unterstützt.

Besetzung

Die Band spielt seit ihrer Gründung in der Besetzung einer klassischen Big Band aus einer Rhythmusgruppe mit Schlagzeug, Piano und Bass sowie einem Bläsersatz aus Saxophonen, Trompeten und Posaunen. Die meisten der Musiker sind Studenten der Universität Passau.

  • Leitung: Prof. Joe Viera
  • Studentische Organisationsleitung: Kai Geukes
  • Rhythmusgruppe: Axel Polleti, Valentin Gräter, Christoph Hausner, Martin Schütz, Andreas Nickl
  • Saxophone: Sabine Kuntscher, Anna Felfeli, Monika Pentenrieder, Kai Geukes, Andreas Köck, Stefan Schröder
  • Posaunen: Sepp Eicher, Brigitta Kienberger, Florian Bossert, Johannes Lorenz
  • Trompeten: Johannes Karasek, Isabella Zeintl, Georg Kulzer, Markus Heil

Stand: April 2014

Proben

Während der Semesterzeit probt die Uni Big Band jeden Montag zwischen 18:00 und 20:00 Uhr im Nikolakloster (Innstraße 40 / Raum 104). Die Proben finden unter der Leitung von Prof. Joe Viera statt; Zuhörer sind gerne gesehen.

Kontakt

E-Mail: kontakt@ubb-passau.de
Internet: www.ubb-passau.de

Literatur