Stephan Bauer

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stephan Bauer

Stephan Bauer (* 25. August 1977 in Passau) ist ein Unternehmer und Passauer Stadtrat (Grüne).

Leben und Wirken

Schule und Selbstständigkeit

Stephan Bauer wurde am 25. August 1977 als Sohn des Zahnarztes Dr. Johann Bauer und der Realschullehrerin Monika Bauer in Passau geboren. Von 1983 bis 1987 besuchte er die Grundschule in Hutthurm und im Anschluss daran bis 1996 das Adalbert-Stifter-Gymnasium Passau, wo er im gleichen Jahr sein Abitur machte.

Von August 1996 bis August 1997 leistete Bauer dann seinen Zivildienst ab und machte sich im Dezember 1997 im Bereich Versandhandel mit Lagerverkauf selbstständig. Seinen ersten eigenen Laden eröffnete er im August 1998 in der Passauer Donaupassage, zog aber bereits im März des Folgejahres in die Theresienstraße 20 um. Hier eröffnete er am 20. April schließlich auch den „Back to Back Hip Hop Store“.

Back To Back wird KaffeeWerk

Im Oktober 2000 eröffnete er mit der „Sneaker Section“ seine erste zusätzlichen Filiale (Theresienstraße 14) und im November 2001 eine weitere Filiale in Regen (in Kooperation mit Trick 17). Diese wurde aber bereits im Januar 2002 wieder geschlossen. Unbeirrt davon folgte im Juli 2003 mit der „Sneaker Selection“ die Eröffnung der nächsten Filiale (Theresienstraße 8).

Im Mai 2004 stieg Bauer erfolgreich in den ebay-Verkauf ein und eröffnete noch im September den Lacoste–Corner in der Grabengasse 17. Am 3. März 2005 zog er mit seinem Hauptgeschäft, dem Back to Back, in die Theresienstraße 16 um. Inzwischen waren sowohl die Sneaker Section (April 2004) als auch die Sneaker Selection (Februar 2005) geschlossen worden. Im Jahr 2006 ging auch der eigene Webshop unter www.backtoback.de online.

Zum 31. Oktober 2008 wurde der Lacoste-Corner in der Grabengasse geschlossen, nachdem Teile des Geschäfts bereits im November 2005 in das Back to Back übersiedelt waren.

2010 erfolgte der Umzug in die Innstadt. Am Kirchenplatz endete die langjährige Geschichte Back to Back, es entstand ein völlig neuer Betrieb, das KaffeeWerk. Bauer betreibt seit September 2010 nun ein kleines Cafe mit Kaffee- und anderen Spezialitäten.

Politisches und ehrenamtliches Engagement

Bauer trat 2007 der Partei Bündnis 90/Die Grünen bei, für die er auch bei der folgenden Passauer Stadtratswahl auf Listenplatz 5 kandidierte und in den Stadtrat einziehen konnte. Seine Vereidigung folgte am 5. Mai 2008 in der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Stadtrates. Desweiteren ist er Beisitzer im Vorstand des Stadtverbandes der Grünen sowie Mitarbeiter im Regionalbüro von MdL Eike Hallitzky.

Stephan Bauer ist auch ehrenamtlich engagiert: Er ist Mitglied im Turnverein Passau 1862 e.V. (Sparte Kajak), bei Passau Beavers Baseball (Sparte der DJK Patriching), im Forum Passau, im Förderverein Ilztalbahn, der Plattform gegen Atomgefahren Temelin sowie im City Marketing Passau.

Galerie

Weblinks


Passauer Stadtrat

Dupper (OB), Atzinger, H. Bauer, S. Bauer, Brummer, Buhmann, B. Burkert, M. Burkert, Damberger, Dickl, Dittlmann, Eibl, Fischer, Flisek, Geyer, Greipl, Haydn, Höber, Jungwirth, Kapfer, Karl-Hellwing, Kasberger, Kastner, Koopmann, Mangold, Ortner, Prügl, Reischl, Reitmaier, Robl, Roos, Rother, Scheuer, Schöffberger, Schürzinger, Springinklee, Steiner, Sturm, Synek, Tausch, Träger, Wagner, Waschler, Weber, Werts