Ruppert Stöcker

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ruppert Stöcker (* 19. November 1907 in Passau; † 10. März 1991 ebd.) war ein Passauer Graphiker.

Leben & Werke

Ruppert Stöcker war der Sohn eines Bahnbeamten und ein gelernter Fotograf und Graphiker. Er hatte vorübergehend im Hause Rindermarkt 7 ein Atelier, war künstlerischer Leiter der Passavia AG und schuf die Illustrationen für viele Bücher. So war er unter anderem der künstlerische Schöpfer des Titels der Passauer Neuen Presse und der Gestalter vieler Plakate, wie zum Beispiel für die erste Frühjahrsausstellung 1947, für die Europäischen Wochen und für den Fremdenverkehrsverein.

Literatur