Rosa Breinbauer

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel fehlen noch Bilder oder Fotos.
Dieser Artikel ist leider noch ohne Bebilderung. Wenn Sie über passende Bilder oder Fotos verfügen, dann laden Sie sie bitte hoch (unter Beachtung der Lizenzregeln) und fügen sie in diesem Artikel ein. Danach können Sie diese Kennzeichnung entfernen.


Rosa Breinbauer, geborene Ritzer, (* 4. März 1892; † 14. Dezember 1980) war eine Passauer Tierarztwitwe. Ihr Name steht auf dem Ehrenmal der Stadt Passau.

Leben und Wirken

Rosa Breinbauer war die Witwe des ebenfalls 1962 verstorbenen Passauer Tierarztes Hans Breinbauer. Sie begründete durch Testament die Ritzer-Breinbauer-Waisenhausstiftung, der sie ihr Haus Mariahilfstraße 1 vermachte und die heute als eigenständige Stiftung zur Unterstützung des Lukas-Kern-Kinderheimes besteht.

Literatur