René Hamberger

Aus RegioWiki Niederbayern
(Weitergeleitet von Rene Hamberger)
Wechseln zu: Navigation, Suche

René Hamberger (* 2. November 1992) ist ein Leichtathlet. Er startet für den 1. FC Passau. Im Jahr 2015 hatte er bei einer Größe von 1,93 Metern ein Gewicht von 111 Kilogramm.

Leben und Wirken

Hamberger stammt aus Susice in Böhmen/Tschechische Republik. Über ein Gastschuljahr der EUREGIO Bayerischer Wald – Böhmerwald – Unterer Inn gelangte der junge Tscheche erst nach Fürstenzell und im September 2009 an das Comenius-Gymnasium in Deggendorf. Er blieb in Niederbayern und studiert Bauingenieurswesen an der TU Deggendorf.

Bei den Bayerischen Leichtathletik-Meisterschaften 2011 in Passau wurde er in der Klasse männliche Jugend A Zweiter im Speerwurf, Dritter im Diskuswurf und Siebenter im Kugelstoß.

Bei den Bayerischen Leichtathletik-Meisterschaften 2012 in Erding wurde er Zweiter im Diskuswurf der Männer und Fünfter im Speerwurf.

2013 wurde er in Bogen dreifacher Niederbayerischer Meister in den Disziplinen Kugelstoß, Diskuswurf und Speerwurf. Bei den Bayerischen Leichtathletik-Meisterschaften 2013 in Plattling belegte Hamberger im Kugelstoß, Diskuswurf und Speerwurf jeweils den dritten Platz.

Bei den Niederbayerischen Leichtathletik-Meisterschaften 2014 siegte er im Kugelstoß und im Speerwurf und belegte im Diskuswurf den zweiten Platz. Bei den Bayerischen Meisterschaften U23 in Regensburg erreichte er im Diskuswurf mit 43,84 m und im Kugelstoßen mit 14,92 m jeweils den dritten Platz. Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Kassel belegte er, für die Hochschule Deggendorf startend, den vierten Platz im Kugelstoßen.

Bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften am 1. Februar 2015 in Fürth kam er im Kugelstoßen der Männer mit 15,72 Metern auf den zweiten Platz. Bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft (DHM) in Münster, seinem persönlichen Saisonhöhepunkt, holte er am 13. Mai 2015 nach mehr als achtstündiger Autofahrt mit der persönlichen Bestleistung von 16,64 Metern Bronze im Kugelstoßen. Im Speerwurf wurde er mit 60,11 Metern Vierter und im Diskuswurf mit 41,15 Metern Zehnter. Bei den Niederbayerischen Leichtathletik-Meisterschaften 2015 wurde er Niederbayerischer Meister im Kugelstoß und im Speerwurf sowie Dritter im Diskuswurf.

2016 gewann er in Eggenfelden die Niederbayerische Meisterschaft im Kugelstoß und im Diskuswurf.

Im Januar 2017 belegte er bei den Südbayerischen Hallenmeisterschaften in München den fünften Platz im Kugelstoßen. Am 2. Juli 2017 wurde er in Plattling wieder Niederbayerischer Meister im Kugelstoß und im Diskuswurf.

Auszeichnungen

Literatur

  • Reinhard Wilhelm: Leichtathlet aus Leidenschaft: René Hambergers Leben ist Leistung. In: Passauer Neue Presse vom 2. Juni 2015 (S. 13)

Weblinks