Reitergruppe Satzbach

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Reitergruppe Satzbach ist ein 1972 gegründeter Thyrnauer Sportverein mit aktuell 140 Mitgliedern (Stand: März 2012).

Geschichte

Die Reitergruppe Satzbach wurde 1972 in der Gemeinde Thyrnau auf dem Hofgut der Familie Böhmisch gegründet. Die Gründungsmitglieder waren: Angermann, Böhmisch, Weileder, Weinmann, Viertlböck und deren Familien. Der Passauer Allroundsportler Max Weileder übernahm das Vielseitigkeits bzw. Militarytraining während seine Frau Ilse sich des Dressurunterrichts annahm was sich in den Folgejahren in der Ausrichtung von 15 Niederbayrischen Meisterschaften bemerkbar machte. Der bislang größte sportliche Vereinserfolg jedoch war die Ausrichtung der Bayerischen Vielseitigkeitsmeisterschaft 1993 was den Verein als „Miltary Hochburg“ bayernweit bekannt machte. Aber auch Dressur und Springturniere sowie Fuchsjagden gehören zum sportlichen Portfolio des Vereins. Wer den Reitsport erlernen möchte ist bei der Reitergruppe Satzbach in besten Händen. Auf braven Schulpferden erteilt die gelernte Reitlehrerin und Hofbesitzerin Eva Böhmisch in entspannter Athmosphäre den meist jungen Schülern Reitunterricht, während jeden Mittwochabend der Seniorchef Ludwig Böhmisch den „alten Haudegen“ in den Sattel hilft was dann mit einer Stüberlfeier seinen Abschluss findet.

Vorstand

  • 1. Vorstand: Ludwig Böhmisch
  • 2. Vorstand: Heinz Meyer
  • Schatzmeister: Christina Dichtl
  • Schriftführer: Gundula Glatzl
  • Dressurwart: Manuela Wimmer
  • Springwart: Ann-Kathrin Barros-Andre
  • Pressewart: Michael Stockinger
  • Jugendwart: Eva Böhmisch
  • Technischer Leiter: Günter Mall

Kontakt

Reitergruppe Satzbach e.V.
Satzbach 1
94136 Thyrnau

Telefon: 08501/248

E-Mail: info@reitergruppe-satzbach.de
Internet: www.reitergruppe-satzbach.de

Literatur

Weblinks