Rad Total im Donautal

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bei Rad Total im Donautal im Jahr 2010. (Foto: Geisler)
Bei der Eröffnung von Rad Total 2011 durch den Passauer Landrat Franz Meyer. (Foto: Roos)

Rad Total im Donautal, meist nur kurz Rad Total, ist eine Veranstaltung für Radfahrer in mehreren Städten und Gemeinden rund um Passau, auf beiden Seiten der Donau. Die Koordination liegt bei Stadt und Landkreis Passau sowie beim Land Oberösterreich.

Über Rad Total im Donautal

Rad Total im Donautal soll ein Aktionstag zur Eröffnung der Radsaison sein. Die Veranstaltung wurde ursprünglich initiiert vom damaligen Passauer Landrat Hanns Dorfner und dem oberösterreichischen Landtagsabgeordneten Friedrich Bernhofer. Den ganzen Tag über sind zahlreiche Straßen für den Autoverkehr gesperrt. Daneben gibt es in allen teilnehmenden Gemeinden sowie an der ganzen Strecke ein vielfältiges Rahmenprogramm mit zahlreichen Aktionen.

Wer nicht den ganzen Tag radeln will, kann auch die Donau-Fähren nutzen: Die -Fährleute haben in den vergangenen zehn Jahren annähernd 115.000 Fahrräder von der bayerischen auf die oberösterreichische Seite der Donau transportiert.

Übersicht

Literatur

  • Andrea Stadler: „Rad total“: Eine Erfolgsstory in zehn Kapiteln. In: Passauer Neue Presse vom 5. April 2008 (S. 33)

Weblinks


Rad Total im Donautal

1999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014