Pfarrei Würding

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt

Die Pfarrei Würding ist eine katholische Pfarrgemeinde im Dekanat Pocking. Sie bildet mit der Pfarrei Bad Füssing den Pfarrverband Bad Füssing.

Geschichte

Schon 1429 war Würding vorübergehend eine zum Kloster Asbach gehörende Pfarrei. In der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts unterstand sie der Pfarrei Weihmörting. 1471 wurde die Filiale Würding Vikariat der Mutterpfarrei Weihmörting.

Bei einem großen Ortsbrand im Jahr 1504 erhielt die Kirche nur leichte Beschädigungen. Im 16.Jahrhundert wurde das Vikariat von Augustiner-Chorherren im oberösterreichischen Reichersberg pastoriert. Das Jahr 1704 brachte die Erhebung Würdings zur Pfarrei.

Pfarrkirche

1468 entstand die spätgotische Pfarrkirche Maria Himmelfahrt. 1891 wurden die Seitenschiffe der Kirche angebaut. Der Innenraum erhielt eine neugotische Einrichtung.

Nebenkirche

St. Michael in Gögging, romanisch mit gotischen und barocken Veränderungen und barocker Ausstattung.

Kontakt

Pfarrverband Bad Füssing
Rathausstr. 10
94072 Bad Füssing

Telefon: 08531/310 73 30
Fax: 08531/310 73 37

E-Mail: pfarramt.bad.fuessing@bistum-passau.de
Internet: www.pv-badfuessing.de

Siehe auch