Pfarrei Kößlarn

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Pfarrei Kößlarn ist eine katholische Pfarrgemeinde im Dekanat Pocking. Sie bildet mit der Pfarrei Malching den Pfarrverband Kößlarn.

Die Pfarrkirche Heilige Dreifaltigkeit

Geschichte

Kößlarn war ursprünglich Filiale der Pfarrei Rotthalmünster, wurde 1478 Vikariat und 1518 Pfarrei und war bis 1803 dem Kloster Aldersbach inkorporiert. Kößlarn ist die älteste Marienwallfahrt im Rottal, die 1356 begründet wurde.

Pfarrkirche

Die Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit ist ein stattlicher, spätgotischer Bau von 1440, von einer gut erhaltenen Wehranlage umschlossen, die von Michael Sallinger, 1461-80 und Hans Wechselperger ab 1481 erbaut wurde. Die Kirche besitzt eine beachtenswerte Barockausstattung. Im Hochaltar befindet sich das Gnadenbild, eine gotische Figur. Die Kirche besitzt zahlreiche Votivgaben und -bilder, besonders die "Silbermadonna" von B. Waltenperger Passau, 1488.

Pfarrer

Kontakt

Pfarrei Kößlarn
Marktplatz 33
94149 Kößlarn

Telefon: 08536/268
Fax: 08536/912 299

E-Mail: pfarramt.koesslarn@bistum-passau.de

Siehe auch