Pfarrei Aigen am Inn

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Pfarrkirche St. Stephanus

Die Pfarrei Aigen am Inn ist eine katholische Pfarrgemeinde im Dekanat Pocking und Mitglied im Pfarrverband Kirchham, zu dem auch die Pfarrei Kirchham und die Expositur Egglfing gehören.

Geschichte

Als Pfarrei wurde Aigen am Inn erstmals 1010 urkundlich erwähnt und hieß ursprünglich "Aufhoven im (stephanischen) Aigen". Die Pfarrei war bis 1803 im Besitz des Passauer Hochstiftes. 1166 wurde Aigen zur Pfarrei erhoben, die bis 1974 Dekanatssitz war.

Pfarrkirche

Die spätgotische, aber modern ausgestattete Pfarrkirche St. Stephanus stammt aus der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts.

Wallfahrtskirche

Bedeutsam für den Ort ist die Wallfahrt zur Kirche des hl. Leonhard. Die spätgotische Wallfahrtkirche Maria Himmelfahrt zu St. Leonhard ist barock ausgestattet und besitzt mehrere gotische Figuren. Berühmt ist der Pferdeumritt am Sonntag nach dem Leonharditag (6. November). Besondere Weihegaben sind Eisenvotive, darunter die "Würdinger", das sind 5 Eisenklötze in menschlichen Formen.

Kontakt

Pfarrei Aigen am Inn
Herrenstr. 12
94072 Aigen am Inn

Telefon: 08537/278
Fax: 08537/912 231

E-Mail: pfarramt.aigen@bistum-passau.de
Internet: www.pv-badfuessing.de

Siehe auch