Verein für Gartenbau und Landespflege Passau-Grubweg

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verein für Gartenbau und Landespflege Passau-Grubweg (meist nur Obst- und Gartenbauverein Grubweg) ist ein 1911 gegründeter, nicht eingetragener Gartenbauverein im Passauer Stadtteil Grubweg. Er hat rund 80 Mitglieder.

Geschichte

Durch einen Auszug aus einem Vereinsregister war man lange Zeit der Meinung, das Gründungsdatum wäre der 8. Februar 1913. Der Verein wurde unter dem Namen „Obstbauverein Grubweg“ jedoch bereits 1911 gegründet – was sich erst 2013 durch zusätzliche Recherchen im Stadtarchiv Passau herausstellte.

Die Zeit zwischen 1996 und 1998 war besonders schwer: Der Verein stand kurz vor der Auflösung. Doch immer wieder fanden sich Mitglieder, die sich bereit erklärten im Vorstand mitzuarbeiten. Seit 1998 führt Paul Kastner den Verein. Seit Gründung der Kindergruppe „Die Waldgeister“ wurde der Altersdurchschnitt gesenkt und die Mitgliederzahl erhöht. Auch durch eine eigene Homepage können sich die Internet-User über die Aktivitäten der Gartenbauvereins informieren.

Im September 2013 feierte der Verein in einem Festakt seinen 100. Geburtstag. In seinem Festvortrag referierte Vorsitzender Paul Kastner dabei über die Kulturgeschichte des Gartenbaus und erinnerte an historische Gartenanlagen in Passau.

Vorstand

  • 1. Vorstand: Paul Kastner
  • 2. Vorstand: Amalie Wiethaler
  • Schriftführer: Thomas Schmied
  • Kassier: Rudolf Dobler

Kontakt

Verein für Gartenbau und Landespflege Passau-Grubweg
p.Adr. Paul Kastner
Ilzleite
94034 Passau

Internet: www.gartenbauverein-passau-grubweg.de

Literatur