Mensa der Universität Passau

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Speisesaal der Passauer Mensa.

Die Mensa der Universität Passau ist die Kantine der Universität Passau. Sie wird vom Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz betrieben.

Über die Mensa

In der Mensa können Studierende und Universitätsangehörige von Montag bis Freitag zu mittag essen. Es gibt täglich mehrere Hauptspeisen, Beilagen und Nachspeisen. Bis zu 2.000 Gerichte verkauft die Passauer Mensa an einem durchschnittlichen Wochentag während der Vorlesungszeit, an Spitzentagen deutlich mehr. Speisepläne hängen an vielen Infotafeln der gesamten Universität Passau sowie in den vier Cafeterien, die sich verteilt auf dem Uni-Campus befinden, aus.

Die Bezahlung in der Mensa erfolgt bargeldlos mit der MensaCard. Diese ist im MensaCard-Servicebüro gegen eine Kaution von 10 Euro erhältlich. Für eingeschriebene Studierende sind die Preise aufgrund der Staatszuschüsse geringer als für andere Gäste; deshalb müssen sie beim Erwerb der MensaCard ihren Studentenausweis vorlegen.

Die Gesamtnutzfläche der Passauer Mensa beträgt knapp 2.000 Quadratmeter. Sie verfügt zudem über die größte mobile Kücheneinrichtung in Deutschland.

Von 2010 bis 2012 wurde die Mensa bei laufendem Betrieb umfassend saniert. Die gesamten Baukosten beliefen sich auf 9,24 Millionen Euro. Die großen Änderungen spielten sich dabei im Techniksektor ab, der Gastbereich blieb nahezu unangetastet. Die Böden, die Dämmungen, die Geräte in der Küche, die sanitären Anlagen für Mitarbeiter und Studenten sowie die Lüftung wurden erneuert. Eingebaut wurde unter anderem auch eine vollautomatisierte Spülküche mit automatischer Tellerabstapelung und automatischer Bestecksortierung. Außerdem gibt es seit dem Umbau zwei Ausgabelinien, wodurch die Kapazität von 1.200 auf 2.800 Verpflegungsteilnehmer stieg. Ebenso erweitert eine Einheit für „Frontcooking“ das Angebot: Gäste können nun zusehen, wie spezielle Gerichte frisch für sie zubereitet werden. Per Wärmerückgewinnung, Solaranlage und andere Maßnahmen spart man im Jahr rund 70.000 Kilowattstunden ein und erspart der Umwelt umgerechnet 240 Tonnen Kohlendioxid.

Öffnungszeiten

  • Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 11:15 bis 14:15 Uhr
  • Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Freitag, 11:30 bis 13:30 Uhr

Galerie

Kontakt

Mensa der Universität Passau
Innstraße 29
94032 Passau

Internet: www.stwno.de

Literatur

Weblinks