Margret Tuchen

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche

Margret Tuchen (* 15. September 1950) ist eine Deggendorfer Bilanzbuchhalterin und Stadträtin (CSU).

Leben und Wirken

Tuchen ist Bilanzbuchhalterin und gehört seit 2003 dem Bezirkstag von Niederbayern an. Darüber hinaus ist sie Kreisrätin im Landkreis Deggendorf und Stadträtin in Deggendorf, dort seit 2013 auch CSU-Fraktionsvorsitzende, ferner Stadtsportverbandsvorsitzende und FU-Kreisvorsitzende.

Literatur


Bezirkstag von Niederbayern

Heinrich (Präsident), Adam, Auerbeck, Brandl, Deller, Hammerl, Heisl, Langwieser, Maller, Mangold, Pröckl, Röhrl, Schedlbauer, Scheuermann, Schmidt, Tuchen, Wasner-Sommer, Weinzierl

Deggendorfer Stadtrat

Moser (OB), Bergs, Eiberweiser, Franzel, Gebauer, Gollwitzer, Haas, Hahn, Hartmann, Hauser, Heigl, Hohenberger, Janka, Kandler, Kindel, Linsmaier, Löhnert, Lorenz, Mages, Meiski, Pammer, Pfestorf, Pronold, Rankl, Renker, Sandweger, Schiller, F. Scholz, M. Scholz, Schraufstetter, Stallinger, Stern, Thoma, Treiber, Treml, Tuchen, Volkmer, Weinbeck, Wellner, Wohlhüter, Zacher