Krammer & Partner GmbH

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Krammer & Partner GmbH

Die Krammer & Partner GmbH (K&P) ist ein Passauer Software- und Consultinghaus mit 46 Mitarbeitern. Es unterstützt Geschäftskunden (Kliniken und klinische Ausbildungsstätten/Bildungszentren)im Gesundheitswesen in ganz Deutschland und der Schweiz seit 1989 in wichtigen Handlungsfeldern des Personalwesens, der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie des Ressourcenmanagements. Mit dem Claim IT für Menschen die zusammenarbeiten bietet K&P ein integriertes, eigenes Produktportfolio, welches ganzheitliche Informations- und Kommunikationsprozesse abdeckt.

Geschichte

Unternehmensgründer

Die Unternehmensgründer Herbert Krammer (* 1959) und Franz Freymadl (* 1957) haben ihre berufliche Heimat im Gesundheitswesen. Im Grundberuf ausgebildete Krankenpfleger qualifizieren sich beide an der Akademie für Berufe im Gesundheitswesen in Regensburg in den 1980er Jahren für Leitung und Lehre im Krankenhaus. Anschließend waren beide in der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen tätig.

Franz Freymadl beschäftigte sich bereits in den 1980er Jahren autodidaktisch mit Softwareentwicklung auf der Basis des damalig innovativem PC-basierten Datenbankentwicklungssystems Clipper. Sein Beschäftigungsfeld war seine Tätigkeit als Lehrer und so begann er Verwaltungsfunktionen in der Ausbildung als Softwarelösung abzubilden. Nach dem Namen seiner ältesten Tochter Lena wurde das Programm eLena genannt. Die für damalige Zeiten brandaktuellen Themen einer Verwaltungssoftwareanwendung in Schule und Pflegedienst von Krankenhäusern machte Freymadl zum gefragten Dozenten an Fort- und Weiterbildungsinstituten.

Herbert Krammer hatte seinen Interessensschwerpunkt in der (Bildungs-) Organisation. Er entwickelte damals erstmalig einen sogenannten themenorientierten Lehrplan, der versuchte die Inhalte der Krankenpflegeausbildung ganzheitlich in Schwerpunkten zusammen zu fassen. Dies war 1985/86 ein neuer Ansatz und letztlich ein Vorläufermodell vieler späterer handlungs-/lernfeldorientierter Curriculas an Schulen im Gesundheitswesen. Mit diesen Entwicklungen und Umsetzungserfahrungen an der Krankenpflegeschule Passau war Herbert Krammer als Dozent an vielen sogenannten Krankenpflegehochschulen in Regensburg, München, Nürnberg und Freiburg für zukünftige Lehrer im Gesundheitswesen gefragt.

Verlauf und Entwicklung

Aus dem Zusammentreffen der beiden Passauer im Jahr 1987 entwickelt sich die Vision der Möglichkeit des Softwareeinsatzes in Schulen im Gesundheitswesens. 1989 gründeten Herbert Krammer und Franz Freymadl mit dem Schulverwaltungssystem Elena unter dem Betriebssystem MS-DOS das Unternehmen Krammer & Partner als 2-Mannfirma mit 2 qm privater Bürofläche. Mit dem Spirit früher IT-Unternehmer waren Freymadl und Krammer Entwickler, Vertriebler, Trainer und Berater in Einem. Man erkannte bald, dass Workflows in Unternehmen ein zentraler Erfolgsfaktor sind und Daten diesen Flüssen folgen müssen. Neben der Schulverwaltung im Gesundheitswesen wollte man auch eine ganzheitliche Softwarelösung für das Personalmanagement in Krankenhäusern bieten und so wurde 1993 erstmals Personal-Office in einem bayrischen Schwerpunktkrankenhaus mit 700 Betten eingeführt.

1997 bekam Krammer & Partner GmbH, mittlerweile auch schon personell verstärkt und seit 1995 in eigenen Büroräumen, erheblichen Aufschwung durch die Kooperation mit dem Global-Player BOSCH. 1995 BOSCH Telecom suchte deutschlandweit nach einem Softwarepartner für Arbeitszeit- und Dienstplanungslösungen im Gesundheitswesen als Ergänzung zu den boscheigenen Terminal-Lösungen für Zeitwirtschaft (Workforce Management). In einem bundesweiten Audit entschied man sich für Krammer & Partner. Dies bescherte erheblichen Vortrieb in Entwicklung und Vertrieb und so konnte sich K&P noch deutlicher am Markt positionieren.

Um die Qualität zu sichern und stets weiterzuentwickeln, ließ sich das Unternehmen im Jahr 2000 in allen Geschäftsbereichen nach DIN-ISO-9001 zertifizieren. Qualitätsmanagement ist bis heute ein wichtiger Baustein im unternehmerischen Handeln von K&P, wo erhebliche Investitionen bereitgestellt werden.

Produkt- und Unternehmensentwicklung

In den nächsten Jahren entstanden immer mehr Komponenten und Produktlösungen rund um das Bildungs-, Ressource- und Personalmanagement. 2005 bezieht K&P einen eigenen modernen Gebäudekomplex in Passau-Maierhof. 2007 durfte das Unternehmen schon auf eine 15-jährige GmbH-Geschichte zurückblicken, welche mit einem großen Kundenkongress auf Schloss Neuburg am Inn gefeiert wurde.

2009 wurde K&P den Anforderungen von Web 2.0 und Blended Learning gerecht,indem man mit MyIKE eine webbasierte Plattform für Information, Kommunikation und eLearning anbot. Diese ermöglicht Mitarbeitern und Auszubildenden umfangreiche E-Services in 24x7-Verfügbarkeit. Eine wichtige und richtige Entscheidung, denn heute ist die Organisation um betriebliche Bildungsintegration, Pflichtveranstaltungsmanagement und onlinebasierte Information und Kommunikation durch die starke Verdichtung der Arbeitswelt ein Trendthema im Gesundheitswesen.

2013 erscheint eine neue Bildungsmanagementlösung (planACAD), die zukünftigen Entwicklungen in Organisation und Bildung Rechnung trägt und neue innovative, flexible Lösungsansätze aufnimmt. 2016 werden auch Entwicklungen für mobile Devices (Apps) zur Verfügung gestellt, die direkt mit den betrieblichen Managementlösungen kommunizieren können.

Weitere Entwicklung

2016 leitete die Gründergeneration Freymadl/Krammer die Überleitung/Nachfolge des Unternehmens ein: 2016 treten Christian Lippl, Diplomingenieur der Elektrotechnik und die Wirtschaftspsychologin Sonja Weber in Managementfunktionen mit Prokura in das Unternehmen ein. Lippl arbeitet seit 20 Jahren in verantwortlicher Stellung im Unternehmen im Bereich Softwareentwicklung, Weber war seit 2011 im Bereich Marketing und Produktmanagement tätig.

2017 feiert die Krammer & Partner GmbH ihr 25-jähriges Bestehen. Die Geschäftslage ist ausgezeichnet und das Unternehmen versucht seinen Mitarbeiterstamm zu erweitern. Dazu ist allerdings nun auch mehr Fläche notwendig, deshalb entsteht ein Anbau am bestehenden Geschäftgebäude mit ca. 180 qm weiterer Bürofläche. Insgesamt stehen damit ca. 800 qm Bürofläche zur Verfügung. Auch der Bestandsbau wird auf neue Bedarfe hin weiterentwickelt. 2018 kann Krammer & Partner das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Firmengeschichte aufweisen.

2020 wurden die endgültigen Entscheidungen über die Nachfolgeregelung getroffen: Der Diplom-Kaufmann (univ.) Axel Sommer wird ab 1. Januar 2021 die Nachfolge von Herbert Krammer in der Geschäftsführung antreten, der zum 31. Dezember 2020 nach 32 Jahren aus seiner Funktion ausscheidet. Sommer hat ausreichende Managementerfahrung in verschiedenen Wirtschaftsbranchen und war seit 1. April 2018 bei K&P in verantwortlicher Stelle im Business-Service tätig. Mit diesem Datum scheiden die Gründungsgesellschafter Franz Freymadl und Herbert Krammer mit ihren beherrschenden Geschäftsanteilen am Unternehmen aus bzw. übergeben diesen Axel Sommer. Krammer wechselt in eine externe Consultingrolle und wird das Unternehmen mit seiner strategischen Expertise weiter tatkräftig bei Seite stehen. Der Diplomingenieur Christian Lippl, seit 25 Jahren im Unternehmen, wird seine verantwortliche Rolle als Leiter Entwicklung und Gesellschafter mit Prokura wahrnehmen. Die Prokuristin Sonja Weber (M.A.) verantwortet den Servicebereich.

Gliederung

Zum 1. April 2019 gliedert sich das Unternehmen in drei Bereiche mit jeweils operativen Teams:

  • Bereich Softwareentwicklungsservice (Leitung: Dipl.Ing.FH Christian Lippl)
    • Team Softwareentwicklung & Design
    • Team Softwarequalitätssicherung
  • Bereich Applikations-Services (Leitung: Sonja Weber, M.A.)
    • Team Zentrale Supportannahme und Technische Dokumentation
    • Team Consulting
  • Bereich Business-Services (Leitung: Dipl.Kfm.(univ) Axel Sommer)
    • Team Verwaltung
    • Team Information & Kommunikation
    • Team Projekte
  • Geschäftsführung: Herbert Krammer

Kontakt

Krammer & Partner GmbH
Kachletstraße 22
D-94034 Passau

Telefon: +49 851 88678-0
Telefax: +49 851 88678-22

E-Mail: info@krammer-partner.de
Internet: www.krammer-partner.de


Die Krammer & Partner GmbH beteiligt sich als registrierter Benutzer im RegioWiki. Sie finden im Wiki daher ebenfalls die Spezialseiten Benutzerkonto, -diskussion und -beiträge.