Klaus Fiedler

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klaus Fiedler

Klaus Fiedler (* 22. Januar 1963) ist Unternehmensberater in Passau. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Leben Wirken

Nach dem Fachabitur an der Staatlichen Fachoberschule in Passau studierte Fiedler an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern mit Abschluss Diplom-Verwaltungswirt (FH). Später schloss sich ein Studium an der Deutschen Immobilien-Akademie an der Univerität Freiburg GmbH mit Abschluss Diplom-Sachveständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten an. Beruflich war Fiedler zunächst gehobener Beamter in der Obersten Baubehörde, machte sich dann aber 1996 als Unternehmens- und Finanzberater selbstständig. 2001 gründete er die FP Finanzpartner AG und seit 2010 ist er Sachverständiger für Immobilienbewertung.

Klaus Fiedler ist Schatzmeister der CSU Niederbayern sowie Stellv. Kreisvorsitzender der CSU Passau-Stadt und Vorstand der Mittelstands-Union Passau. Zudem steht er dem Haus- und Grundbesitzerverein Passau vor, ist Kirchenpfleger von St. Peter und Mitglied in der Wasserwacht und dem Kinderschutzbund Passau

Stadtratskandidaturen

Für die Stadtratswahl 2020 schloss Fiedler eine Kandidatur auf der CSU-Liste aus, da Georg Steiner nicht innerhalb von 20 Tagen nach seiner OB-Nominierung den Kontakt zu Fiedler suchte.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Elke Fischer: Bruch mit der CSU In: Passauer Neue Presse Online 19.08.2019
Klaus Fiedler beteiligt sich als registrierter Benutzer im RegioWiki. Sie finden im Wiki daher ebenfalls die Spezialseiten Benutzerkonto, -diskussion und -beiträge.