Josef Ilsanker

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel fehlen noch Bilder oder Fotos.
Dieser Artikel ist leider noch ohne Bebilderung. Wenn Sie über passende Bilder oder Fotos verfügen, dann laden Sie sie bitte hoch (unter Beachtung der Lizenzregeln) und fügen sie in diesem Artikel ein. Danach können Sie diese Kennzeichnung entfernen.


Josef Ilsanker (* 1975 in Zenting) ist ein Passauer Gewerkschaftssekretär und Stadtrat für Die Linke.

Leben und Wirken

Nach der Mittleren Reife an der Realschule Schöllnach begann er in seinem Heimatort Zenting eine Schreinerlehre, die er jedoch abbrach. Während der Suche nach der für ihn geeigneten Ausbildung bewarb er sich bei BMW, wo er in der Lackiererei beschäftigt war. Über den Zivildienst kam er in den sozialen und medizinischen Bereich, es folgte dreijährige abgeschlossene Ausbildung zum examinierten Ergotherapeuten und eine Anstellung bei der Lebenshilfe Passau.

Parallel dazu wuchs das politische Engagement. Er wurde wissenschaftlicher Mitarbeiter für Bundestagsabgeordnete der Linken und Passauer Büroleiter Gesundheits- und Sozialpolitik. Seit August 2019 ist er Fachsekretär für Gesundheit und Soziales im Passauer ver.di-Büro.

Seit seinem 20. Lebensjahr wohnt Ilsanker in Passau. 1999 gehörte er zu den Mitbegründern der PDS in Passau. Für deren Galionsfigur Gregor Gysi organisierte er 2000 den ersten Politischen Aschermittwoch mit. Seit 2009 ist er Vorstandsmitglied von Die Linke Passau, inzwischen als Kreisvorsitzender.

Er kandidierte mehrfach für Die Linke bei Bundestags- und Landtagswahlen. Bei der Stadtratswahl 2020 kandidierte er auf Platz 1 auf der Liste seiner Partei und konnte mit einem Ergebnis von 3.468 Stimmen in den Stadtrat einziehen.

Literatur


Passauer Stadtrat

Dupper (OB), Auer, Bauer, Buhmann, B. Burkert, M. Burkert, Dickl, Dittlmann, Flisek, E. Gerstl, F. Gerstl, Geyer, Hafner, Haimerl, Haydn, Höber, Ilsanker, Kapfer, Kasberger, Kastner, Koopmann, Mangold, Ortner, Prügl, Reischl, Reitmaier, Robl, Rother, Scheuer, Schöffberger, Schregle, Spechter, Springinklee, Steiner, Sturm, Synek, Tausch, Träger, Vilsmeier, Wagner, Waschler, Weber, Wehner, Weidenthaler, Weigl