Johann Georg Krempl

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Georg Krempl (18. Jh.) war Stadtapotheker und Bürgermeister in Passau.

Leben und Wirken

Krempl wurde 1704 die Stadtapotheke in Passau, die sich damals im städtischen Kramhaus befand, übertragen. Um 1730 erwarb er den Premingerhof (Große Messergasse 2) und verlegte spätestens 1738 die Apotheke dorthin, indem er die beim großen Stadtbrand von 1662 zerstörte St. Margarethenkapelle aufkaufte und sein Anwesen durch einen Anbau erweiterte. Von Mai 1737 bis 1. April 1759 war er Bürgermeister.

Literatur