Jürgen Koehler


Warning: Parameter 1 to Cite::clearState() expected to be a reference, value given in /usr/www/users/pnpade/regiowiki-live/includes/Hooks.php on line 195
Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prof. Dr. Jürgen Koehler

Prof. Dr. Jürgen Koehler (* in Mainz) ist ein deutscher Neurologe. Er war von 2017 bis 2018 Ärztlicher Direktor am Klinikum Passau.

Leben und Wirken

Der gebürtige Mainzer absolvierte auch sein Medizinstudium in seiner Heimatstadt. Als habilitierter Neurologe verfügt er durch einen Masterabschluss im Management für Gesundheits- und Sozialeinrichtungen zudem über fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Koehler arbeitete viele Jahre als geschäftsführender Oberarzt an der Universitätsklinik Mainz sowie als Chefarzt in Hamburg. Ab 2007 war er Geschäftsführer und Ärztlicher Leiter des Behandlungszentrums Kempfenhausen für Multiple Sklerose-Kranke am Starnberger See. Zum 1. Februar 2017 wechselte er als Ärztlicher Direktor an das Klinikum Passau. Der Mediziner hat an zahlreichen Studien mitgearbeitet.

Mit Koehler hatte das Klinikum Passau ab 2017 erstmals einen hauptamtlichen Ärztlichen Direktor. Sein Vorgänger Dr. Johann Nußer übte diese Funktion lediglich im Nebenamt aus. In Passau war Koehler mit zahlreichen Projekten betraut, unter anderem mit der Planung des neuen Bettenhauses sowie dem Aufbau eines Trainings- und Simulationszentrums im Maierhofspital. Nach nur einem Jahr wechselte er allerdings zum 1. April 2018 als Vorstandsvorsitzender und Ärztlicher Direktor an die Universitätskliniken Salzburg. Koehlers Nachfolger am Klinikum Passau wurde Dr. Hans Emmert.

Literatur