Innbraeu

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Eingang zum Innbraeu in der Kapuzinerstraße.
Schriftzug über dem Biergarten.

Das Innbraeu ist ein gutbürgerliches Restaurant in der Innstadt in Passau. Es ist eine beliebte Anlaufstation für Innstädter Bürger, Stammtische und Vereine.

Geschichte

Von 2004 bis 2013 war das Innbraeu auch an der alljährlichen Kneipentour beteiligt und gehörte damit sozusagen zu den Gründungsteilnehmern der Tour.

Im Rahmen der ab 2016 geplanten Neuerschließung des Geländes der Innstadt Brauerei als Folge der Verlagerung des Brauereibetrieb nach Hacklberg rankten sich einige Gerüchte über eine Schließung und sogar einen Abriss des Lokals. Allerdings war genau das Gegenteil der Fall: Das Gasthaus soll fester Bestandteil des künftigen Projekts sein und sogar noch erweitert werden – ein weiterer Saal und ein Vereinszimmer waren ebenso in der Diskussion wie ein kleiner neuer Biergartenbereich auf der Seite hin zum bisherigen Brauerei-Hof. Dort sollen zudem weitere Parkplätze für die Gäste entstehen.

Angebot

Das Innbraeu bietet bayerisch-österreichische Hausmannskost. Besondere Spezialität des Gasthauses sind die Reindl-Gerichte, also vielfältige hausmännische Gerichte aus einem gußeisernen Bräter – zum Beispiel das „Innviertler Bratreindl“ mit Schweine- und Surbraten oder das „Steirer Reindl“ mit Backhendl und Puten-Kürbiskernschnitzel. Es gibt auch einen kleinen Biergarten.

Öffnungszeiten

  • Montag bis Samstag: 10:00 bis 01:00 Uhr
  • Sonntag: Ruhetag

Galerie

Kontakt

Innbraeu
Kapuzinerstraße 6
94032 Passau

Telefon: +49 851 9664946

Internet: www.innbraeu.de

Haltestelle Nächste Bushaltestelle: Passau, Mühltalstraße

Literatur


Gastronomiebetriebe in der Innstadt in Passau

Colors, Cantina Ensenada, Espresso, KaffeeWerk, Gallo Nero, Innbräu, La Torre, NixNutz, Pasta e Vino, Venti-Tre, Wahn’s Inn, Zeche 14