Ilzer Perle

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Ilzer Perle 2008. (Foto: Geisler)
Die Ilzer Perle 2009. (Foto: Jäger)

Die Ilzer Perle ist die Patronin des Haferlfestes und übernimmt während dieses Fests in der Ilzstadt für den Stadtteil repräsentative Aufgaben. Sie wird alljährlich gewählt und ist immer eine junge Dame aus der Ilzstadt.

Aufgaben

Bei der immer am Freitag stattfindenden Eröffnung des Ilzer Haferlfestes holt die Ilzer Perle den Passauer Oberbürgermeister vom Rathausplatz ab. Begleitet wird sie dabei von „Elfen“ sowie von Mitgliedern des Festkomitees, Goldhaubenfrauen und Ilzer Bürgern. Zu den Klängen einer Blaskapelle leitet die Ilzer Perle den Oberbürgermeister dann in Richtung Ilz, passenderweise fahren sie dazu oft auf der MS Ilz. Auf dem Festplatz angekommen, wird nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Festkomitees, dem Oberbürgermeister und der Ilzer Perle das Haferlfest eröffnet. Aber auch am Haupttag des Haferlfestes, dem Samstag, hat die Ilzer Perle einige Aufgaben. Beim nächtlichen Lichterkorsos auf der schwarzen Ilz steht sie im Mittelpunkt. Zeitweise begleiten sie dabei nicht nur Elfen und die Götter Neptun, Bacchus und Gambrinus, sondern auch die Fackelschwimmer der Wasserwacht Passau. Am Sonntag wird die Ilzer Perle von ihren Aufgaben dann wieder entbunden.

Bisherige Perlen

  • 1981: Margit Riederer
  • 1982: Helga Kröll
  • 1983: Michaela Buchbauer
  • 1984: Marion Gell
  • 1989: Uschi Brunner
  • 1991: Susanne Reitberger
  • 1992: Karin Simet
  • 1993: Brigitte Zivotic
  • 1994: Kerstin Heilmeyer
  • 1995: Elke Schmöller
  • 1996: Tina Stach
  • 2000: Sabrina Zivotic
  • 2001: Christiane Schillinger
  • 2005: Marina Nowak
  • 2008: Carina Pfaffinger
  • 2009: Kerstin Benes
  • 2010: keine Perle gekürt
  • 2011: Regina Koller
  • 2012: Veronika Dichtl
  • 2013/2014: Sabrina Feiertag

Weil das Haferlfest 2013 ausfiel und Sabrina Feiertag ihre Aufgaben als Ilzer Perle daher nicht ausüben konnte, amtierte sie auch im Folgejahr. Sie ist im Übrigen die Enkelin des langjährigen Festkomitee-Vorsitzenden Kurt Feiertag.

  • 2015: Daniela Köck
  • 2016: Anna Edlbauer
  • 2017: Michelle Seidl
  • 2018: Steffi Feiertag

Galerie

Literatur