icunet

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo der icunet

Die icunet (frühere Eigenschreibweise: ICUnet.AG) ist ein mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen für interkulturelle Dienstleistungen mit Hauptsitz in Passau und Büros unter anderem in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Kolkata (Indien), Köln, Mexico City (Mexiko), München, Philadelphia (USA), Shanghai (China), Stuttgart und Wien (Österreich). Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und bezeichnet sich selbst als europaweit führend in seinen Branchen Strategische Beratung, Assessment und Interkulturelle Kompetenzentwicklung sowie Global Mobility.

Der Firmenname icunet steht für „Intercultural Network“, also für die Nutzung eines globalen Netzwerkes für internationale Geschäftsaktivitäten. Gründer und Vorstandsvorsitzender des Unternehmens ist Dr. Fritz Audebert. Aufsichtsratsvorsitzender ist Michael von Bartenwerffer.

Über icunet

Die icunet begleitet Unternehmen und Organisationen weltweit in der Internationalisierung: Das interdisziplinäre Expertenteam, bestehend aus rund 180 festen und 350 freien Mitarbeitern, mit Kompetenz für mehr als 75 Länder und 25 Sprachen bereitet jährlich mehrere tausend Fach- und Führungskräfte auf die internationale Zusammenarbeit vor, berät und unterstützt Unternehmen beim Aufbau neuer Standorte in fremden Märkten und revolutioniert Global Mobility. Die icunet ist der größte deutsche Anbieter für Relocation und Assignment Management und begleitet 7.000 Entsendungen pro Jahr.

Die icunet zählt 24 DAX-notierte Unternehmen, 22 Euro Stoxx-Unternehmen sowie über 350 familiengeführte Hidden Champions der deutschen Wirtschaft zu ihren Kunden.

Unternehmensbereiche

Strategische Beratung

Die icunet begleitet internationale Projekte weltweit: Mehr als 500 Local Experts geben persönlich, telefonisch oder online Antworten auf Fragen rund um Internationalisierungs-Strategien, Leadership, internationale Zusammenarbeit, Diversity sowie Change Management. Die icunet liefert Kunden-, Lieferanten- und Managementlösungen.

Interkulturelles Assessment

Welche interkulturellen Kompetenzen und Präferenzen bringen Mitarbeiter mit und wie können diese optimal weiterentwickelt werden? Die interkulturellen Potenzialmessinstrumente IPT®, TIS® und I4ID®, eigens entwickelt in Zusammenarbeit mit renommierten internationalen Universitäten, erfassen und analysieren erfolgsrelevante Eigenschaften und arbeitsbezogene Präferenzen und bilden die Grundlage für Entscheidungen und Kompetenzentwicklung.

Interkulturelle Qualifizierung

Worauf kommt es bei der internationalen Kommunikation an? Welche interkulturellen Knackpunkte entscheiden über den Erfolg eines Projektes? Werden Entscheidungen in anderen Kulturen wirklich im Besprechungsraum getroffen? Die icunet bereitet Fach- und Führungskräfte auf die kulturübergreifende Zusammenarbeit vor und begleitet diese: in einem internationalen Projektteam ebenso wie bei weltweiten Geschäftsreisen und Auslandsentsendungen.

Relocation Services

Wie gestaltet man Auslandsentsendungen für die gesamte Familie, löst Fragen zu Spouse Careers und organisiert dauerhafte Entsendungen, aber auch internationale Pendler-Einsätze? Die icunet begleitet Assignees bei all diesen Fragen. Der administrative Aufwand wird durch das Management-System ICU NeXt Destination (IND) laut eigenen Angaben um bis zu 25% verringert, der Assignee hat passwortgeschützt Zugriff auf seine Dokumente und das Management hat jederzeit den Überblick über seine internationale Workforce.

Auszeichnungen

Für ihr innovatives Konzept und den Unternehmenserfolg erhielt die icunet zahlreiche Auszeichnungen, darunter neben dem Deutschen Gründerpreis unter anderem:

  • Bayerns Best 50 (2008-2009, 2013)
  • Deloitte Technology Fast 50 (2007-2009, 2012, 2013)
  • Deloitte Europe Fast 500 (2007, 2008)
  • Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister (2009-2011, 2013, 2014)
  • Deutscher Exzellenz-Preis (2018)
  • Großer Preis des Mittelstandes (2009, 2014)
  • Internationaler Deutscher Trainingspreis BDTV (2009-2010, 2014)
  • Innovationspreis-IT (2013-2014, 2016)

Projekte & Veranstaltungen

Kontakt

ICUnet.AG
Fritz-Schäffer-Promenade 1
94032 Passau

Telefon: +49 851 988666-0
Telefax: +49 851 988666-70

E-Mail: info@icunet.ag
Internet: www.icunet.ag

Literatur

Die Icunet beteiligt sich als registrierter Benutzer im RegioWiki. Sie finden im Wiki daher ebenfalls die Spezialseiten Benutzerkonto, -diskussion und -beiträge.