Holiday Inn

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vom Europaplatz aus.

Das Holiday Inn war ein 4-Sterne-Hotel in Passau mit 130 Zimmern und 75 Mitarbeitern. Es befand sich bei der Donau Passage und galt als führendes Haus der Stadt. Das Holiday Inn verfügte unter anderem über einen Swimmingpool, eine Sauna sowie über eigene Fitness-Einrichtungen.

Über das Hotel Holiday Inn

Nach zwanzig Jahren erfolgreicher Hotelführung beendete das Holiday Inn den Managementvertrag seines Vorzeigehauses in Passau zum 30. Juni 2008. In den neun Monate andauernden Verhandlungen mit der neuen Besitzergesellschaft des Gebäudes, der Dawnay Day International Ltd., war man zu keinem Ergebnis gekommen, weshalb sich Holiday Inn aus betrieblichen Gründen dazu gezwungen sah, die Verhandlungen für gescheitert zu erklären – so gerne man auch in Passau geblieben wäre.

Ob das Objekt auch unter der neuen Besitzergesellschaft als Hotel weitergeführt werden wird, war lange Zeit offen. Es schien allerdings fast sicher, dass wieder ein Hotel einziehen würde. Dies bestätigte sich Anfang Juli, als die spanische Hotelgruppe IBB-Hotels als neuer Mieter genannt wurde.

Am 23. Juni haben die letzten Gäste aus dem Holiday Inn ausgecheckt. In jedem Fall verließ mit der Schließung des Hotels ein Stück internationale Hotellerie die Stadt.

Kontakt

<map24 strasse="Bahnhofstraße 24a" plz="94032" ort="Passau">Hotel Holiday Inn bei Map24</map24> <googleAddr strasse="Bahnhofstraße 24a" plz="94032" ort="Passau">Hotel Holiday Inn bei Google Maps</googleAddr> Hotel Holiday Inn
Bahnhofstraße 24a
94032 Passau

Telefon: 0851/5900-0
Fax: 0851/5900-529

E-Mail: psage@ichotelsgroup.com
Internet: www.passau.holiday-inn.de

Haltestelle Nächste Bushaltestelle: Hauptbahnhof

Literatur

  • Helmuth Rücker: Holiday Inn will Passau verlassen. In: Passauer Neue Presse vom 29. Februar 2008 (S. 29)
  • Astrid Bischof: Gezerre um Betten und Stellen im Holiday Inn. In: Passauer Neue Presse vom 1. März 2008 (S. 45)
  • Karin Seidl: Hotel-Nachfolge fast geritzt. In: Passauer Neue Presse vom 24. Juni 2008 (S. 33)
  • Karin Seidl: IBB-Hotel neuer Mieter in der Donaupassage. In: Passauer Neue Presse vom 2. Juli 2008 (S. 12)