Industrie- und Handelskammer Niederbayern

Aus RegioWiki Niederbayern
(Weitergeleitet von Handelskammer für Niederbayern)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sitz der IHK in Passau.

Die IHK Niederbayern vertritt die Interessen der gewerblichen Unternehmen in der Region. Zu ihren Mitgliedern zählen rund 80.000 Unternehmen aus Industrie, Handel, Dienstleistungen und Tourismus. Der Bezirk der IHK Niederbayern umfasst die Landkreise Deggendorf, Dingolfing-Landau, Freyung-Grafenau, Landshut, Passau, Regen, Rottal-Inn und Straubing-Bogen mit den kreisfreien Städten Landshut, Passau und Straubing.

Über die IHK Niederbayern

An der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft steht die IHK ihren Mitgliedern als Gesprächspartner in Wirtschaftsfragen zur Verfügung, vertritt deren Interessen auf lokaler, regionaler, Bundes- und Europaebene und bietet Serviceleistungen wie Beratungen, Informationsmaterialien oder Seminare. Mit der IHK-Akademie Niederbayern eröffnet sie Weiterbildungsmöglichkeiten von eintägigen Firmenschulungen bis zum komplexen Studienprogramm. Zudem erledigt die IHK staatlich übertragene, hoheitliche Aufgaben, etwa in den Bereichen Ausbildung oder Export.

Die IHK Niederbayern ist insbesondere in den Themenfeldern Standort, Existenzgründung und Unternehmensförderung, Ausbildung, Weiterbildung/IHK-Akademie, Innovation und Umwelt, International, Recht und Steuern tätig.

Vollversammlung

Die Vollversammlung ist das oberste Organ der IHK. Die Vollversammlung der IHK Niederbayern besteht aus bis zu 86 gewählten, ehrenamtlichen Mitgliedern und spiegelt in ihrer Zusammensetzung die unternehmerische Struktur des IHK-Bezirks wider. Die Amtszeit der Vollversammlung beträgt fünf Jahre, die nächste Wahl ist im Jahr 2018.

Präsidium

Die Vollversammlung wählt aus ihrer Mitte Präsident und Präsidium. Das Präsidium berät und beschließt Angelegenheiten der IHK sowie Grundsatzfragen ihrer Arbeit, soweit diese nicht der Vollversammlung selbst vorbehalten sind.

  • Präsident: Thomas Leebmann, Gebrüder Leebmann Verwaltungs GmbH & Co. KG (ehem. Dr. Josef Dachs)
  • Vizepräsidenten: Alois Atzinger, Franz-Xaver Birnbeck, Toni Fink, Claus Girnghuber, Hans Graf, Christian Hatz, Peter Glas, Jürgen Wallstabe

Der Präsident ist ehrenamtlich tätig und wird für fünf Jahre gewählt.

Geschäftsführung

Die Geschäfte der IHK werden von dem ehrenamtlichen Präsidenten und dem, von der Vollversammlung bestellten, hauptamtlichen Hauptgeschäftsführer gemeinsam und gleichberechtigt geführt. Hauptgeschäftsführer der IHK Niederbayern ist Alexander Schreiner.

Öffnungszeiten

  • Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 17:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 bis 15:00 Uhr

Kontakt

IHK Niederbayern
Nibelungenstraße 15
94032 Passau

Telefon: 0851/507-0
Fax: 0851/507-280

E-Mail: ihk@passau.ihk.de
Internet: https://www.ihk-niederbayern.de
Facebook: https://www.facebook.com/ihkniederbayern/
Twitter: http://twitter.com/ihkniederbayern


Haltestelle Nächste Bushaltestelle: Passau, Lambergstraße
Die Industrie- und Handelskammer Niederbayern beteiligt sich als registrierter Benutzer im RegioWiki. Sie finden im Wiki daher ebenfalls die Spezialseiten Benutzerkonto, -diskussion und -beiträge.