Gustav Gaisbauer

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist noch besonders ausbaufähig.
Dieser Artikel ist leider noch sehr kurz und wurde daher als besonders ausbaufähig markiert. Wenn Sie mehr zum vorliegenden Thema wissen, dann helfen Sie bitte mit, die Inhalte zu vervollständigen. Danach können Sie diese Kennzeichnung entfernen.
In diesem Artikel fehlen noch Bilder oder Fotos.
Dieser Artikel ist leider noch ohne Bebilderung. Wenn Sie über passende Bilder oder Fotos verfügen, dann laden Sie sie bitte hoch (unter Beachtung der Lizenzregeln) und fügen sie in diesem Artikel ein. Danach können Sie diese Kennzeichnung entfernen.


Gustav Gaisbauer (* ??.??.???? in Passau?) ist ein Passauer Rentner.

Leben und Wirken

  • war der erste Gasthörer der Universität Passau und studierte zehn Semester lang Kirchenrecht, Kirchengeschichte und Mittelalterliche Geschichte
  • arbeitete zu jener Zeit hauptberuflich im Schichtdienst für die Deutsche Bahn
  • seit 1968 Mitglied im Ersten Deutschen Fantasy Club, dessen Vorsitz er wenig später übernahm

Auszeichnungen

Literatur

  • Florian Gmeinwieser: Ein wacher Geist mit vielen Facetten. In: Passauer Neue Presse vom 6. September 2008 (S. 46)