Gudrun Zollner

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gudrun Zollner im Jahr 2013

Gudrun Zollner (* 21. Juli 1960 in Straubing) ist eine deutsche Politikerin (CSU). Sie war von 2013 bis 2017 Mitglied des Deutschen Bundestags.

Leben und Wirken

Ausbildung und Beruf

Von 1976 bis 1979 absolvierte Zollner eine Ausbildung zur Industriekauffrau in Landau an der Isar sowie von 1979 bis 1981 eine Ausbildung zur Speditionskauffrau in Passau. Im Anschluss daran arbeitete sie bis 2002 als kaufmännische Angestellte bei der Spedition Zollner in Wallersdorf. Von 1982 bis 1995 war Zollner als Transportunternehmerin tätig und von 1986 bis 2012 Miteigentümerin der Reiterhof Zollner GdBR in Wallersdorf. Ab 2003 war sie bis zu ihrer Wahl in den Deutschen Bundestag 2013 kaufmännische Angestellte bei der bfz gGmbH in Landshut.

Politischer Werdegang

Zollner trat 1999 in die CSU ein und war von 1999 bis 2011 stellvertretende Ortsvorsitzende der CSU Wallersdorf; seit 2011 ist sie Ortsvorsitzende. Seit 2001 ist die Mitglied in der Kreisvorstandschaft der CSU Dingolfing-Landau und seit 2011 stellvertretende Kreisvorsitzende. Nachdem sie 2007 die Frauen Union in Wallersdorf gegründet hat, ist sie seit 2009 stellvertretende Bezirksvorsitzende der FU Niederbayern sowie Landesschriftführerin der FU Bayern. Seit 2011 ist sie Mitglied im Bezirksvorstand der CSU Niederbayern.

Dem Marktrat der Marktgemeinde Wallersdorf gehört Zollner seit 2008 an. Über Platz 40 der CSU-Landesliste zog Zollner bei der Bundestagswahl am 22. September 2013 für den Wahlkreis Rottal-Inn in den Deutschen Bundestag ein. Bei der Bundestagswahl vom 24. September 2017 verlor sie mit Listenplatz 31 ihr Mandat durch die Stimmenverluste der CSU.

Ehrenamtliches Engagement

1988 bis 2009 war Zollner Gründungsvorsitzende des Reiterhof Wallersdorf e.V. und von 1995 bis 2005 Fachbeirat Vielseitigkeit im Pferdesportverband Niederbayern/Oberpfalz. Seit 1988 ist sie Fachübungsleiterin Reiten und seit 1993 Richterin der Landeskommission für Pferdeleistungsprüfungen in Bayern.

Auszeichnungen

  • Goldene Ehrenamtsplakette der Marktgemeinde Wallersdorf

Literatur

Weblinks


Bundestagsabgeordnete aus Niederbayern und Altötting

Bauer, Erndl, Grundl, Hagl-Kehl, Mayer, Miazga, Müller, Oßner, Pronold, Protschka, Rainer, Scheuer, Straubinger, Strebl