Grafenauer Anzeiger

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Grafenauer Anzeiger ist eine Lokalausgabe der Passauer Neuen Presse und gehört zur Donau-Wald-Presse-GmbH. Redaktionsleiter ist Andreas Nigl.

Geschichte

1884 gründete Carl Morsak in Grafenau eine Buchdruckerei und den Zeitungsverlag Grafenauer Anzeiger. 1935 wurde der Tittlinger Waldbote übernommen, der Grafenauer Anzeiger wurde aber selbst ab 6. Mai 1938 durch die Zeitung Bayerische Ostmark, Ausgabe Grafenau, Untertitel: Grafenauer Anzeiger – Tittlinger Waldbote abgelöst.

Am 1. Oktober 1948 erfolgte die Wiedergründung unter dem Titel Grafenauer Inseratenanzeiger für den Landkreis Grafenau und die Orte Hohenau, Perlesreut, Tittling, Fürstenstein. Am 1. Januar 1950 unterzeichneten der Herausgeber der PNP Dr. Hans Kapfinger und Otto Morsak, Grafenau eine Kooperation. Danach ging die Zeitung ganz auf die PNP über und wird seitdem über die PNP-Lokalredaktion Grafenau als Lokalausgabe der PNP für den Landkreis Freyung-Grafenau weitergeführt.

Weblinks

Kontakt

Alle Kontaktdaten und Ansprechpartner der Passauer Neue Presse GmbH finden Sie hier: