Freiwillige Feuerwehr Passau-Ilzstadt

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweisschild in der Ilzstadt

Die Freiwillige Feuerwehr Passau Löschzug Ilzstadt ist ein Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Passau (2. Zug). Er geht zurück auf das Jahr 1868. Das Schutzgebiet umfasst die Ilzstadt und weite Teile der Altstadt; sein Gerätehaus befindet sich in der Halser Straße. Der Löschzug setzt sich aus derzeit ca. 40 aktiven Mitgliedern zusammen, aktueller Zugführer ist Florian Emmer. Die Arbeit des Löschzugs wird vom Verein Feuerwehrverein Passau-Ilzstadt e.V. untersützt.

Geschichte

Die Geschichte des Löschzugs Ilzstadt reicht zurück bis auf das Jahr 1868.

Förderverein

Zur Unterstützung des Löschzuges Ilzstadt wurde im Jahr 2002 mit dem Feuerwehrverein Passau-Ilzstadt e.V. ein entsprechender Förderverein gegründet. Sein Zweck ist unter anderem die Förderung des Brandschutzes und des Feuerlöschwesens sowie der Jugendarbeit in der Feuerwehr des Löschzugs Ilzstadt. Er fördert außerdem die Kameradschaft und veranstaltet dafür beispielsweise Grillfeste, Weihnachtsfeieren oder Ausflüge. Darüber hinaus beteiligt man sich auch am Ilzer Haferlfest.

Personen

Zugführung

Vereinsvorstand

  • Vorsitzender: Andreas Hühn
  • Stv. Vorsitzender: Manfred Nowak
  • Schriftführer: Veronika Aufschläger
  • Kassier: Katrin Klenk
  • Beisitzer: Marina Probst, Caroline Seibl
  • Fahnenmutter: Anna Kapfinger

Fahrzeuge

Das Mehrzweckboot auf der Ilz.

Der Löschzug Ilzstadt der Feuerwehr Passau verfügt über mehrere Fahrzeuge:

  • Mehrzweckfahrzeug, Funkrufname „Florian Passau 2-14-1“
  • Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 (MAN L2000 A130), Funkrufname „Florian Passau 2-43-1“
  • Mehrzweckboot AL 670, Funkrufname „Florian Passau 2-99-1“
  • Tragkraftspritzen-Anhänger

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Passau
Löschzug Ilzstadt
Halser Straße 1
94034 Passau

Telefon: +49 851 49702
Telefax: +49 851 49702

Internet: www.ffpassau.de/ilzstadt

Siehe auch

Weblinks