Erl-Bau

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo der Unternehmensgruppe Erl-Bau

Die Firma Erlbau GmbH & Co. KG ist ein familiengeführtes mittelständisches Unternehmen in der Baubranche. Der Hauptsitz befindet sich in Deggendorf. Eine Außenstelle befindet sich in München. Erlbau ist spezialisiert auf die Bereiche Pflegeimmobilien, Betreutes Wohnen, barrierefreier Wohnungsbau und Studentenwohnbau.

Geschichte

Das Unternehmen wurde im Mai 1979 in Mietzing bei Deggendorf von Alois Erl sen. und dessen Vater gegründet. Heute wird das Familienunternehmen von dessen Söhnen Alois, Markus und Michael Erl in der dritten Generation weitergeführt. In der 35 jährigen Firmengeschichte wurden insgesamt über 1.500 Einfamilien-, Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäuser, mehr als 3.000 Eigentumswohnungen, seniorengerechte, sowie barrierefreie Wohnungen, Pflegeplätze und Studentenappartements errichtet. Daneben entstanden noch weit mehr als 200.000 Quadratmeter Gewerbefläche.

Tätigkeitsbereich

Die Firma Erlbau GmbH & Co. KG wurde 1979 von Alois Erl gegründet.Der Großteil der Gewerke wird in Eigenleistung erbracht. Die Tätigkeitsfelder umfassen neben der Projektentwicklung, Planung und Architektur auch die handwerklichen Bereiche Zimmerei, Malerei, Spenglerei, Heizungs-, Sanitär-und Metallbau als auch Hoch- und Spezialtiefbau. Daneben betreibt das Unternehmen auch eine Gärtnerei und einen Steinbruch.

Insgesamt wurden bisher etwa 60 Objekte von Erlbau erstellt[1]. Unter den Standorten befinden sich Fürstenfeldbruck, Augsburg, Deggendorf[2], Straubing[3], Haar[4] und Karlsfeld[5].

Neben den Tätigkeiten als Bauträger ist die Erlbau GmbH auch bei der Vermittlung und Verwaltung der errichteten Gebäude tätig.

Die barrierefreien Immobilien der Firma Erl-Bau GmbH & Co. KG werden nach neuesten gesetzlichen Vorschriften und dem in Jahren der Praxis angeeigneten Wissen errichtet. Dabei werden nicht nur die Anforderungen der Bewohner beachtet: Kriterien der Energieeffizienz und ökologische Bauweise spielen eine ebenso entscheidende Rolle wie ökonomische Anforderungen. Jede Immobilie wird nach bestimmten KfW-Standards errichtet und sorgt dadurch nicht für geringe Kosten nur aufgrund bester Dämmwerte, sondern auch für eine positive Energiebilanz aufgrund nachhaltiger Materialien. Um diese Qualität zu gewährleisten und aufrecht zu erhalten, stammt ein Großteil der verwendeten Materialien aus der internen Schreinerei sowie dem hauseigenen Steinbruch.

Die Einrichtungen der Erl-Bau GmbH & Co. KG werden von lokal ansässigen Pflegeunternehmen betrieben, die für qualitativ hochwertige Dienstleistungen bekannt sind und auf langjährige Erfahrung im Bereich der Pflege zurückgreifen können. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Betreiberfirmen werden Anforderungen dieser bereits in der Planungsphase neuer Projekte miteinbezogen und so optimal umgesetzt und in das Wohnkonzept integriert.

Neben dem Kerngeschäft der seniorengerechten Immobilien, ist das Unternehmen Erl-Bau auch im Bau von Studentenappartements tätig.

Öffentlichkeitsarbeit

Sepp Maier mit Alois Erl vor dem Firmensitz in Deggendorf.

Seit November 2015 ist der ehemalige FC-Bayern-Torwart und Nationalspieler Sepp Maier Markenbotschafter für Erlbau[6].

Unternehmensgruppe

Die Erl-Bau Gruppe besteht aus folgenden Unternehmen

  • Erl-Bau GmbH & Co. KG
  • Erl Immobilienverwaltungs GmbH & Co. KG
  • Erl-Bau Verwaltungs GmbH
  • Erl-Haus und Gewerbebau GmbH
  • AME Projektentwicklungs GmbH & Co. KG
  • Erl Holding GmbH

Auszeichnungen

  • Gütesiegel der Bayerischen Stiftung für Qualität im Betreuten Wohnen e.V.[7][8][9][10]
  • Bayerischer Wohnungsbaupreis[11]
  • Goldener Ehrenbrief der Stadt Plattling[12]

Kontakt

Erl-Bau GmbH & Co. KG
Mietzing 33b
94469 Deggendorf

Telefon: +49 991 370600
Telefax: +49 991 30540

E-Mail: info@erlbau.de
Internet: www.erlbau.de

Einzelnachweise

  1. Referenzen auf der Unternehmensseite
  2. "Leerstehendes Hertie-Gebäude hat endlich neuen Besitzer", Bayerischer Rundfunk am 21.Juli 2015
  3. "Altenheime gibt es heute löffelfertig", Caritas Straubing am 28. Juli 2015
  4. "Seniorenwohnen im Jugendstilpark", Süddeutsche Zeitung am 6. Juli 2015
  5. "Karlsfelder Prinzenpark: Betreutes Wohnen auf 179 Metern", Münchner Merkur am 24.Juli 2015
  6. "Sepp Maier - Der ERLBAU Markenbotschafter", YouTube-Video vom 16.November 2015
  7. Königsgarten Garching bei München auf der Homepage der BSQBW e.V.
  8. Königsgarten Regensburg auf der Homepage der BSQBW e.V.
  9. Königsgarten/Königshof Straubing auf der Homepage der BSQBW e.V.
  10. Seniorenpark St. Georg Furth im Wald auf der Homepage der BSQBW e.V.
  11. "Bayerischer Wohnungsbaupreis 2003 vergeben", BauNetz am 20.Juni 2003
  12. "Zukunftslösungen für Senioreneinrichtungen aus einer Hand", Bayerische GemeindeZeitung am 02. August 2013

Weblinks

Website der Erlbau GmbH