Erika Träger

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erika Träger (Foto: Jäger)

Erika Träger (* 4. März 1957 in Passau) ist eine Passauer Diplom-Sozialpädagogin und Stadträtin (Bündnis 90/Die Grünen) sowie seit 2014 auch 3. Bürgermeister der Stadt Passau. Sie ist ledig und hat einen Sohn.

Leben und Wirken

Erika Träger wurde 1957 in Passau geboren, wo ihr Vater ein Baugeschäft betrieb. Sie besuchte die Volksschule Ilzstadt und das Gisela-Gymnasium Passau-Niedernburg und studierte danach in Regensburg Sozialpädagogik. Sie ist Diplom-Sozialpädagogin und arbeitet derzeit in Teilzeit für das Programm Jugendsozialarbeit an Schulen an der Emerenz-Meier-Mittelschule in Waldkirchen.

Seit 1990 gehört Träger für die Grünen dem Passauer Stadtrat an. Bei der Kommunalwahl 2008 kandidierte sie als Oberbürgermeisterin, kam aber mit 2,93 Prozent der Wählerstimmen (638 Stimmen) nicht über den ersten Wahlgang hinaus. Außerdem trat sie 2008 ohne Erfolg bei der Bezirkstagswahl als Direktkandidatin der Grünen im Stimmkreis Passau-Ost an. Von 2002 bis 2014 war sie Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat.

In Folge des guten Abschneidens ihrer Partei bei der Passauer Stadtratswahl 2014 wurde sie am 5. Mai 2014 vom neuen Stadtrat mit einer breiten Mehrheit von 39 der 45 Stimmen und ohne Gegenkandidaten zur 3. Bürgermeisterin der Stadt Passau gewählt. Sie ist damit die erste Grünen-Politikerin in diesem Amt.

Auszeichnungen

Literatur


Passauer Stadtrat

Dupper (OB), Atzinger, H. Bauer, S. Bauer, Brummer, Buhmann, B. Burkert, M. Burkert, Damberger, Dickl, Dittlmann, Eibl, Fischer, Flisek, Geyer, Greipl, Haydn, Höber, Jungwirth, Kapfer, Karl-Hellwing, Kasberger, Kastner, Koopmann, Mangold, Ortner, Prügl, Reischl, Reitmaier, Robl, Roos, Rother, Scheuer, Schöffberger, Schürzinger, Springinklee, Steiner, Sturm, Synek, Tausch, Träger, Wagner, Waschler, Weber, Werts