Eduard Moser

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel fehlen noch Bilder oder Fotos.
Dieser Artikel ist leider noch ohne Bebilderung. Wenn Sie über passende Bilder oder Fotos verfügen, dann laden Sie sie bitte hoch (unter Beachtung der Lizenzregeln) und fügen sie in diesem Artikel ein. Danach können Sie diese Kennzeichnung entfernen.


Eduard Moser (* 15. Juli 1953 in Sonnen) ist ein niederbayerischer Kommunalpolitiker. Von 2002 bis 2014 war er Bürgermeister der Gemeinde Thyrnau.

Leben und Wirken

Nach Besuch der Volksschule machte Eduard Moser eine Lehre zum Elektroinstallateur. 1978 gründete er die Firma „Elektro Moser“ in Thyrnau. Zwei Jahre später legte er erfolgreich seine Meisterprüfung zum Elektroinstallateur ab. Durch sein Angagement in vielen Vereinen machte er sich in der Gemeinde Thyrnau einen Namen und trat 1994 der CSU bei.

Im Jahre 2002 löste Eduard Moser seinen Vorgänger Leonhard Anetseder (CSU) im Amt des 1. Bürgermeisters ab. Bei der Kommunalwahl im Mai 2008 konnte er sich erneut mit 54,95 Prozent gegen drei Mitbewerber durchsetzen, unterlag aber 2014 mit 48,19 Prozent gegen Alexander Sagberger (Wähler-Gemeinschaft Thyrnau-Kellberg).

Weblinks