EV Landshut

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
EV Landshut
Stammverein: EV Landshut
Größte Erfolge:
Deutscher Meister 1970, 1983
Deutscher Pokalsieger 1969
Deutscher Vizemeister (1974, 1976, 1984, 1995)
Deutscher Zweitliga-Meister (1962, 1963, 2012)
Deutscher Oberliga-Meister 2002, 2019)
Deutscher DNL-Meister (2011)
DEL 2.png Liga: DEL2
Saison 2020/21: Platz 11
Spielstätte: Städtische Eissporthalle Landshut
Zuschauerplätze: 4.500
Weblink: [http://www.evl.info/ EV Landshut
Eisstadion Landshut
Spieler Billy Trew bei einem Match. (Foto: Gerleigner)

Der EV Landshut Eishockey (ehem. auch Landshut Cannibals) ist eine niederbayerische Eishockeymannschaft aus Landshut. Bis 2002 war sie Bestandteil des Eislaufvereins Landshut, heute organisiert die Landshuter Eishockey Spielbetriebs-GmbH den Spielbetrieb der Profimannschaft. Seit 2019 spielt sie wieder in der DEL 2, die Heim-Spielstätte ist dabei die Städtische Eissporthalle Landshut mit 4.500 Plätzen. Die Vereinsfarben sind rot und weiß.

Geschichte

Der 1948 gegründetete Eislaufverein Landshut gewann 1969 den Deutschen Eishockeypokal und holte 1970 sowie 1983 als bisher erstes und einziges Team die Deutsche Eishockey-Meisterschaft nach Niederbayern. Als Gründungsmitglied der 1994 eingeführten DEL konnten die Isarstädter im ersten Jahr der neuen Liga auch noch die vierte Vizemeisterschaft erringen. Bis zur Gründung der Deutschen Eishockey-Liga spielten die Landshuter von 1963 an 31 Jahre ununterbrochen in der 1. Bundesliga und halten damit vor der Düsseldorf EG (30 Jahre) den Bundesliga-Rekord. Rechnet man die 5 Jahre in der DEL noch mit dazu, dann waren es 36 Jahre im Stück, in denen der EVL erstklassig spielte. 2011 gewann der EV Landshut die Deutsche Nachwuchsliga-Meisterschaft (DNL). 2012 wurden sie zum dritten Mal Deutscher Zweitliga-Meister und konnten zudem in das DEB-Pokalfinale einziehen. Als amitierender Deutscher Zweitliga-Meister haben sich die Landshut Cannibals auch für den IIHF Continental Cup 2012/13 qualifiziert. Landshut verzichtet ab der Saison 2013/14 auf den Beinamen „Cannibals“ und tritt in der neuen „DEL 2“ unter dem Namen „EVL Landshut Eishockey“ an. Der EVL hat für die Saison 2015/16 keine Lizenz zur DEL2 erhalten und nimmt setdem am Spielbetrieb der Oberliga Süd teil. Seit dieser Zeit tritt der EVL wieder unter dem Namen EV Landshut an.

Erfolge

  • Deutscher Meister 1970, 1983
  • Deutscher Pokalsieger 1969
  • Deutscher Vizemeister 1974, 1976, 1984, 1995
  • Bundesliga Hauptrundensieger 1982
  • Deutsche Meisterschaft 3. Platz 1967, 1973, 1977
  • Aufstieg in die 1. Bundesliga 1963
  • DEL Halbfinalist (1996), (1997), (1998)
  • DEL Gründungsmitglied 1994
  • Süddeutscher Meister 1957
  • Aufstieg in die Oberliga (1. Liga) 1957
  • Deutscher Zweitliga-Meister (1962, 1963, 2012)
  • "DEL 2" Gründungsmitglied (2013)
  • Deutscher Zweitliga-Vizemeister (1960, 1961, 2004, 2008)
  • IIHF Continental Cup 2013
    Platz 1 und 4 in den Gruppen B und D
  • DEB-Pokalfinalist 1969, 2012
  • Deutscher Oberliga-Meister 2002, (2019)
  • Deutscher Oberliga-Vizemeister (2000),
  • Vizemeister Oberliga Süd 2019
  • Bayerischer Meister (2. Liga) (1957), 1b (4. Liga) (1969)
  • fünffacher Bayerischer Vizemeister (2. Liga) 1949, 1950, 1951, 1952, 1955
  • Bayerischer Vizemeister (2. Liga)[1] Gr. B 1954, Gr. A 1956
  • Nordbayerischer Meister (2. Liga) 1955, 1957
  • "EVL-1b" Vizemeister Regionalliga Süd (3. Liga) 1972
  • "EVL-1b" Bayerischer Meister (4. Liga) 1969

Platzierungen

Saison Liga Klasse Gruppe Platz PO PD Platz/Zusch.
1948/49 BLL 2 1 X Vizemeister
1949/50 BLL 2 Vizemeister
1950/51 BLL 2 Vizemeister
1951/52 BLL 2 Vizemeister
1952/53 BLL 2 4 X 1. Platz
1953/54 BLL 2 2. Gr./B
1954/55 BLL 2 1 X Vizemeister
1955/56 BLL 2 2. Gr./A
1956/57 BLL 2 1 Meister
1957/58 OL 1 Süd 5 4. Pokal
1958/59 OL 2 4. Platz
1959/60 OL 2 Vizemeister
1960/61 OL 2 Vizemeister
1961/62 OL 2 Meister
1962/63 OL 2 Meister
1963/64 1. BL 1 5 X 1. Platz
1964/65 1. BL 1 6 X 2. Platz
1965/66 1. BL 1 8 X 3. Platz
1966/67 1. BL 1 Süd 3 X 3. Platz
1967/68 1. BL 1 Süd 3 X 3. Platz
1968/69 1. BL 1 Süd 4 1. Pokalsieger
1969/70 1. BL 1 1 X Meister
1970/71 1. BL 1 4. Platz
1971/72 1. BL 1 5. Platz
1972/73 1. BL 1 3. Platz
1973/74 1. BL 1 Vizemeister
1974/75 1. BL 1 4. Platz
1975/76 1. BL 1 Vizemeister
1976/77 1. BL 1 6 X 3. Platz
1977/78 1. BL 1 5 X 5. Platz
1978/79 1. BL 1 8 X 1. Platz
1979/80 1. BL 1 4 X 4. Platz
1980/81 1. BL 1 5 X Viertelfinale
1981/82 1. BL 1 1 X Halbfinale
1982/83 1. BL 1 1 X Meister
1983/84 1. BL 1 4 X Vizemeister
1984/85 1. BL 1 4 X VF / 3.633
1985/86 1. BL 1 5 X VF / 3.244
Saison Liga Klasse Gruppe Platz PO PD Platz Zuschauer Ø
1985/86 1. BL 1 5 X Viertelfinale 3.244
1986/87 1. BL 1 8 X Viertelfinale 3.367
1987/88 1. BL 1 4 X Viertelfinale 4.661
1988/89 1. BL 1 8 X Viertelfinale 3.228
1989/90 1. BL 1 9 X 1. Platz 3.810
1990/91 1. BL 1 9 X 1. Runde 4.300
1991/92 1. BL 1 11 X Nachrücker 3.680
1992/93 1. BL 1 10 X 1. Runde 5.010
1993/94 1. BL 1 4 X Viertelfinale 5.404
1994/95 DEL 1 2 X Vizemeister 5.355
1995/96 DEL 1 4 X Halbfinale 4.358
1996/97 DEL 1 7 X Halbfinale 4.152
1997/98 DEL 1 3 X Halbfinale 4.035
1998/99 DEL 1 6 VF (Rückzug)  3.346
1999/00 OL 3 Süd Vize-M X Meister 1.750
2000/01 OL 3 Süd 7 X Viertelfinale 1.273
2001/02 OL 3 1 X Meister 1.548
2002/03 2. BL 2 4 X Halbfinale 2.699
2003/04 2. BL 2 4 X Vizemeister 3.129
2004/05 2. BL 2 6 X Viertelfinale 2.621
2005/06 2. BL 2 2 X Viertelfinale 2.677
2006/07 2. BL 2 5 X Halbfinale 2.455
2007/08 2. BL 2 2 X Vizemeister 2.665
2008/09 2. BL 2 6 X Viertelfinale 2.090
2009/10 2. BL 2 5 X Viertelfinale 2.264
2010/11 2. BL 2 8 X Viertelfinale 2.005
2011/12 2. BL 2 1 X Meister 2.775
2012/13 2. BL 2 3 X Viertelfinale 2.223
2013/14 DEL2 2 5 X Halbfinale 2.749
2014/15 DEL2 2 6 HF (Rückzug)  3.367
2015/16 OL 3 Süd 4 X Viertelfinale 2.609
2016/17 OL 3 Süd 8 X Achtelfinale 1.648
2017/18 OL 3 Süd 4 X Achtelfinale 2.475
2018/19 OL 3 Süd Vize-M X Meister 2.641
2019/20 DEL² 2 14 2.990
2020/21 DEL² 2 11
2021/22 DEL² 2
2022/23
Auf-/Abstieg ↑ ↓

Spielerpersönlichkeiten des EV Landshut

Nachwuchsmannschaften

Kontakt

EVL Spielbetrieb-GmbH
Gutenbergweg 32
D - 84034 Landshut

Telefon: +49 (0)871 96337-0
Telefax: +49 (0)871 96337-14

Mail: office@evl.info
Internet: EV Landshut
Internet: EV Landshut Stammverein

Siehe auch

Weblinks

Medien

Niederbayern TV: EV Landshut aktuelle Spielberichte

Literatur

Einzelnachweis

  1. https://www.hockeyarchives.info/Allemagne1956.htm