Domkantor (Passau)

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel fehlen noch Bilder oder Fotos.
Dieser Artikel ist leider noch ohne Bebilderung. Wenn Sie über passende Bilder oder Fotos verfügen, dann laden Sie sie bitte hoch (unter Beachtung der Lizenzregeln) und fügen sie in diesem Artikel ein. Danach können Sie diese Kennzeichnung entfernen.


Der Domkantor ist einer von drei hauptamtlichen Musikern der Bischöflichen Dommusik Passau. Er übernimmt für die liturgischen Gesänge (z.B. den Kantorendienst, die Vespern, usw.) Verantwortung und ist in der Priesterausbildung tätig. Darüber hinaus wirkt er an der Domorgel. Ferner obliegt dem Domkantor die Leitung der Domkantorei, eines vorwiegend aus Alumnen bestehenden Chors, der bei den festlichen Gottesdiensten, besonders bei der feierlichen Vesper die liturgischen Gesänge vorträgt. Er unterrichtet zudem an der Domsingschule Passau.

Seit 2001 übt Brigitte Fruth das Amt der Domkantorin aus.

Übersicht

Name von bis Anmerkung
Johannes Maria Mosler 1971 1975 Amt neu geschaffen
Heinz-Walter Schmitz 1975 2000  
Brigitte Fruth 2001

Weblinks


Bischöfliche Dommusik Passau

Domchor | Domkantor | Domkapellmeister | Domorchester | Domorganist | Domsingschule
Orgeln des Doms St. Stephan