Dekanat Pocking

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übersicht der Dekanate im Bistum Passau.

Das Dekanat Pocking ist eines von zehn Dekanaten des Bistums Passau. Es umfasst das Gebiet um Pocking. Dekan ist Martin Dengler, Prodekan ist Gunther Drescher.

Geschichte

Die Dekanate im Bistum Passau wurden zum 1. Februar 2010 einer grundlegenden Reform unterzogen. Damit einhergehend reduzierte sich ihre Zahl von bis dahin 17 Dekanaten auf nunmehr zehn und das bisherige Dekanat Passau-Süd wurde in „Dekanat Pocking“ umbenannt. Die Reform wurde mit der Berufung von Martin Dengler (Pfarrei Rotthalmünster) zum Dekan und Gunther Drescher (Pfarrei Bad Griesbach) zum Prodekan besiegelt.

Da bei der Abstimmung Pfarrer Andreas Artinger (Pfarrei Ruhstorf an der Rott) die Mehrheit erzielt hatte und nicht als Dekan berufen wurde, bildete sich im Pfarrverband Ruhstorf die Gruppierung Besorgte Christen.

Gliederung

Das Dekanat umfasst 35 Pfarreien und eine Expositur, die in zwölf Pfarrverbänden organisiert sind.

Pfarreien

Pfarrverbände

  • Bad Füssing (Pfarreien Bad Füssing und Würding)
  • Bad Griesbach (Pfarreien Bad Griesbach, Reutern und Sankt Salvator)
  • Fürstenzell (Pfarreien Bad Höhenstadt, Engertsham, Fürstenzell und Jägerwirth)
  • Haarbach (Pfarreien Haarbach, Rainding, Uttlau und Wolfakirchen)
  • Karpfham (Pfarreien Karpfham und Weng)
  • Kirchham (Pfarreien Aigen am Inn und Kirchham, Expositur Egglfing)
  • Kößlarn (Pfarreien Kößlarn und Malching)
  • Neuhaus am Inn (Pfarreien Mittich, Neuhaus am Inn und Vornbach)
  • Neukirchen am Inn (Pfarreien Dommelstadl und Neukirchen am Inn)
  • Pocking (Pfarreien Hartkirchen am Inn, Pocking und Schönburg)
  • Rotthalmünster (Pfarreien Asbach, Rotthalmünster und Weihmörting)
  • Ruhstorf (Pfarreien Berg, Hader, Ruhstorf an der Rott, Sulzbach am Inn und Tettenweis)

Siehe auch

Literatur