Cornelia Wohlhüter

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cornelia Wohlhüter und Ministerpräsident Günther Beckstein. (Foto: Klebe)

Cornelia Wohlhüter (* 4. Januar 1947) ist eine deutsche Journalistin und war langjährige stellvertretende Chefredakteurin und München-Korrespondentin der Passauer Neuen Presse.

Leben und Wirken

Im Jahr 2008 erhielt Wohlhüter aus der Hand von Ministerpräsident Günther Beckstein das Bundesverdienstkreuz am Bande. Durch ihre jahrzehntelange publizistische Leistung sowie durch ihr vielfältiges ehrenamtliches Wirken habe sie sich „auszeichnungswürdige Verdienste“ erworben, hieß es in der Laudatio. „Hinter den Kulissen“ habe sie „vielfältige Anregungen für die Verwirklichung von Projekten“ gegeben und dabei „nicht unwesentlich“ zur „positiven Entwicklung der Region“ beigetragen.

Neben ihrem „Einsatz für die Gründung und den Ausbau der Universität Passau, von Autobahnen und Bäderdreieck“ habe sie „in besonderer Weise die Feuerwehren, das Bayerische Rote Kreuz, die Bergwacht und ähnliche Organisationen“ publizistisch unterstützt. Besonders gewürdigt wurden zudem ihre Kolumne „Münchner Notizen“ sowie ihre „Stammtische“, für die Wohlhüter hochkarätige Politiker gewinnen und die sie verschiedensten Interessengruppen als Foren habe anbieten können. Daneben habe die Journalistin bei verschiedenen Hilfsorganisationen wie UNICEF und UNESCO mitgewirkt oder gar organisiert und sich teilweise persönlich um die Verteilung von Hilfsgütern gekümmert, etwa in Moskau. Zudem habe Cornelia Wohlhüter sich „stets für einen verantwortungsbewussten und kritischen, aber positiven Journalismus“ eingesetzt.

In ihrem Ruhestand hat sich Cornelia Wohlhüter vor allem der Kommunalpolitik und der Seniorenarbeit zugewandt. Sie ist seit 2008 CSU-Stadträtin in Deggendorf und Familienbeauftragte des Stadtrats. Zudem ist sie Vorsitzende des Senioren-Aktiv-Clubs Deggendorf und Vorsitzende des Freundeskreises Landesgartenschau Deggendorf.

Auszeichnungen

Literatur


Deggendorfer Stadtrat

Moser (OB), Bergs, Eiberweiser, Franzel, Gebauer, Gollwitzer, Haas, Hahn, Hartmann, Hauser, Heigl, Hohenberger, Janka, Kandler, Kindel, Linsmaier, Löhnert, Lorenz, Mages, Meiski, Pammer, Pfestorf, Pronold, Rankl, Renker, Sandweger, Schiller, F. Scholz, M. Scholz, Schraufstetter, Stallinger, Stern, Thoma, Treiber, Treml, Tuchen, Volkmer, Weinbeck, Wellner, Wohlhüter, Zacher

Cornelia Wohlhüter beteiligt sich als registrierter Benutzer im RegioWiki. Sie finden im Wiki daher ebenfalls die Spezialseiten Benutzerkonto, -diskussion und -beiträge.