Bluenotes

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo des Bluenotes.
Der Eingang zum Bluenotes.

Das Bluenotes war eine Bar und Lounge in der Innstadt in Passau mit einem populären Außenbereich im Hinterhof, der auch über die Scheune am Severinstor zu erreichen war.

Über das Bluenotes

Früher befand sich an dieser Stelle das Lokal „Landsknecht“, das Bluenotes gab es seit 1999. Als es damals eröffnet wurde, waren der Zustand des Lokals und des Gartens unvorstellbar gewesen: Der Biergarten hinter dem Haus war verwuchert, die Räumlichkeiten in einem schlechten Zustand.

Abgesehen von Getränken und Musik gab es im Bluenotes einen ganz besonderen Clou: Man konnte ein paar Leute zusammentrommeln, Grillfleisch besorgen und im Hinterhof auf dem „größten Grill der Stadt“ des Bluenotes drauflosbrutzeln – ganz umsonst. Die Aktion nannte sich „License to grill“; das Mitbringen von Getränken war (naturgemäß) allerdings nicht erlaubt. Für die Wintersaison gab es statt des Grils dann die Möglichkeit, kostenlos ein Raclette-Gerät zu nutzen.

Betreiberin des Bluenotes war die gebürtige Fürstensteinerin Elisabeth Miemietz, die seit der ersten Stunde des Bluenotes mit dabei war. Zunächst jobbte sie neben dem Studium in der Kneipe ihres damaligen Freundes, ab 2008 betrieb sie das Lokal alleine. 2013 gab sie das Bluenotes berufsbedingt auf; weil sich kein Nachfolger fand, musste die Kneipe schließen.

Das Bluenotes nahm jedes Jahr auch an der Kneipentour teil.

Galerie

Kontakt

<map24 strasse="Lederergasse 50" plz="94032" ort="Passau">Bluenotes bei Map24</map24> <googleAddr strasse="Lederergasse 50" plz="94032" ort="Passau">Bluenotes bei GoogleMaps</googleAddr> Bluenotes
Lederergasse 50
94032 Passau

Telefon: +49 851 34377

E-Mail: info@bluenotesbar.de
Internet: bluenotesbar.de

Haltestelle Nächste Bushaltestelle: Passau, Kirchenplatz

Literatur