Anton Maller

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anton Maller

Anton Maller (* 1957) ist ein niederbayerischer Politiker (Bayernpartei). Er ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Leben und Wirken

Maller absolvierte eine Lehre als Molkereifachmann in Gangkofen und bildete sich in Kempten zum Molkereimeister weiter. Bis 2003 war er bei Nestle, bis 2005 bei Hochwald in verschiedenen Funktionen tätig. Seit 2005 ist er selbstständig als Berater für Betriebe, die mit Lebensmittel zu tun haben, vom Direktvermarkter bis zum Großbetrieb in verschiedenen Ländern.

Seit 1985 ist Maller mit Unterbrechungen Bezirksvorsitzender der Bayernpartei in Niederbayern. Er ist Gemeinderat (Marktrat) in Gangkofen und seit 2013 Mitglied im Bezirkstag von Niederbayern.

Literatur

Weblinks

Bezirkstag von Niederbayern

Heinrich (Präsident), Adam, Auerbeck, Brandl, Deller, Hammerl, Heisl, Langwieser, Maller, Mangold, Pröckl, Röhrl, Schedlbauer, Scheuermann, Schmidt, Tuchen, Wasner-Sommer, Weinzierl