30. Haferlfest

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beim Sautrogrennen des 30. Haferlfests.

Das 30. Haferlfest fand von 25. bis 27. Juli 2008 in der Ilzstadt in Passau statt.

Für weitere Informationen siehe: Ilzer Haferlfest

Über das 30. Haferlfest

Am Freitag hatte die diesjährige Ilzer Perle, Carina Pfaffinger, der Tradition entsprechend Oberbürgermeister Jürgen Dupper als Schirmherrn des Haferlfestes vom Rathaus abgeholt und per Schiff in die Ilzstadt geleitet. Um 17:30 Uhr begann dann die offizielle Eröffnung.

Am Samstag wurde ab 16:00 Uhr ein Schnupperpaddeln, ein Paddelparcours und Wasserspiele veranstaltet. Ab 18:30 Uhr inszenierten DLRG, Malteser und die Feuerwehr Ilzstadt eine Rettungsaktion auf der Ilz. Allerdings vertrieb der Regen am Samstagabend viele Besucher und letztlich musste wegen ihm auch das für 22:45 Uhr vorgesehene Feuerwerk an der Ortspitze abgesagt werden.

Auf der Löwenmühlstraße spielte ab 19:00 Uhr die Band „Five Miles Out“, auf der Obernzeller Straße „Black Jack“. Außerdem trat ab 19:30 Uhr noch die „Dance Company Stanowsky“ auf. Um 22:00 Uhr traten dann beim Lichterkorso die Ilzer Perle und ihre Elfen auf der nachtschwarzen Ilz in Erscheinung.

Am Sonntag wird nach einem Gottesdienst um 09:30 Uhr der letzte Tag des Festes eingeleitet; es endete um 22:00 Uhr.

In Folge dieses Haferlfestes zog sich Mitorganisator Clemens Damberger nach 30 Jahren Engagement aus dem Festkomitee zurück; zum Abschied wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Galerie

Literatur