16. Domlauf

Aus RegioWiki Niederbayern
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 16. Domlauf fand am 26. April 2015 in Passau statt. Er wurde vom DJK-Diözesanverband in Zusammenarbeit mit der Stadtgalerie Passau, der AOK, der FS WiWi (Fachschaft der Wirstschaftswissenschaftlichen Fakultät) und der AStA/SprecherInnenrat - Studierendenvertretung Uni Passau ausgerichtet.

Über den 16. Domlauf

Mit 1071 Teilnehmern, darunter 170 der Universität Passau verzeichnete die 16. Ausgabe des DJK-Domlaufes-Stadtgalerielaufes ein neues Rekord-Meldeergebnis. Um 11.30 Uhr zogen die Abordnungen der DJK-Mitgliedsvereine in den Dom ein, wo der Schirmherr der Veranstaltung, Bischof Dr. Stefan Oster einen feierlichen Gottesdienst zelebrierte. Um das Gedränge am Start der jüngsten Teilnehmer zu entzerren, wurden diesmal ab 13 Uhr zunächst knapp 180 Schülerinnen und erst zehn Minuten später über 160 Schüler der Jahrgänge 2004 bis 2007 auf den 1.300 Meter langen Weg geschickt. Im dritten Lauf über 4.100 Meter waren die 12- bis 15-jährigen Schülerinnen und Schüler sowie die Jugendklassen unter sich. Marcel Pangerl (LG Passau) war schnellster Jugendlicher vor dem Vorjahressieger Johannes Simmet (DJK SV St. Oswald), während als schnellste Jugendliche Helena Kindermann (LG Wolfstein) vor Lena Absmeier (LG Passau) das Ziel erreichte.

Den Hauptlauf mit über 540 Sportlerinnen und Sportlern startete Oberbürgermeister Jürgen Dupper. Bei den Männern siegte Marco Bscheidl (LG Passau) vor dem Hauzenberger Alexander Bauer (Nordicsport Hill Bill) und Alex Sellner (LG Passau). Als schnellste Frau kam Tina Fischl vor Kathrin Bründl und Sabrina Prager (alle LG Passau) ins Ziel.

Siehe auch

Literatur

  • - KS: 1071! Teilnehmerrekord beim Passauer Domlauf. In: Passauer Neue Presse vom 28. April 2015 (S. 13)

Weblinks

Internationaler DJK-Domlauf Passau

2000200120022003200420052006200720082009201020112012201320142015201620172018