Patricia Vásquez

Aus RegioWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel fehlen noch Bilder oder Fotos.
Dieser Artikel ist leider noch ohne Bebilderung. Wenn Sie über passende Bilder oder Fotos verfügen, dann laden Sie sie bitte hoch (unter Beachtung der Lizenzregeln) und fügen sie in diesem Artikel ein. Danach können Sie diese Kennzeichnung entfernen.


Patricia Vásquez, vollständig Patricia Elena Vásquez Covarrubias, (* unbekannt) ist eine engagierte Passauer Bürgerin. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Leben und Wirken

Patricia Vásquez lebt seit 1979 in der Region bzw. in der Stadt Passau. Zum ersten Mal kam sie mit aber bereits mit 21 Jahren in die Stadt – für einen Deutsch-Intensivkurs, drei Monate lang. Damals lernte sie ihren späteren Mann kennen, der öfters beruflich in Chile zu tun hatte. Als Vásquez zurück in ihrer Heimat war, zog er zu ihr, sie heirateten, bekamen einen Sohn. Ab 1979 wohnte die Familie halb in Santiago, halb in Passau. Nach sechs Jahren wanderte Vásquez schließlich nach Deutschland aus. Für die Berufsakademie Passau betreut sie heute junge Spanier, die über das Programm MobiPro-EU zum Arbeiten nach Deutschland ziehen. Seit 2007 arbeitet Vásquez außerdem als Stadtführerin für spanische und portugiesische Touristen.

Die gebürtige Chilenin ist vor allem als langjährige Geschäftsführerin und 2. Vorsitzende der Deutsch-Spanischen Gesellschaft in Passau bekannt. Kurz nach Gründung der Gesellschaft im März 1988 wurde sie von den beiden Mitbegründern, Dr. Werner Joachim Schubach und Prof. Dr. Klaus Dirscherl, für das operative Geschäft ins Boot geholt. Seither verkörpert sie das deutsch-spanische Anliegen in Passau in besonderer Weise. Die Städtepartnerschaft Passau–Málaga lag Vásquez immer besonders am Herzen. Sie habe einen großen Anteil am Gelingen der Verbindung mit der spanischen Partnerstadt und habe damit auch einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung geleistet. Seit dem Tod von Dr. Schubach ist Patricia Vásquez in ausschließlich ehrenamtlicher Funktion tätig. Für ihr ehrenamtliches Engagement erhielt sie am 18. Dezember 2012 aus den Händen von Oberbürgermeister Jürgen Dupper die Ehrennadel der Stadt Passau für Verdienste im Ehrenamt.

Auszeichnungen

Literatur

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Wörterbuch
Regionalportale
Werkzeuge