Passau-Wiki

Aus RegioWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo des Passau-Wiki

Das Passau-Wiki war ein Informationsportal für die Region Passau. Es bestand aus einem großen Lexikon, das laufend durch aktuelle Inhalte erweitert wurde. Es folgte dem Leitgedanken der Online-Enzyklopädie Wikipedia, nach dem den Besuchern alle Informationen kostenlos zugänglich sind und jeder ohne Hindernisse selbst Beiträge erstellen oder erweitern kann. Dabei lag der Schwerpunkt vor allem auf der Region Passau, insbesondere der Stadt Passau.

Im ersten Halbjahr 2009 fusionierte das Passau-Wiki mit dem von der Passauer Neuen Presse initiierten RegioWiki für Niederbayern & Altötting. Mit seinen über 5.000 Artikeln belegte das Passau-Wiki über lange Zeit hinweg einen Platz unter den 25 größten Wikis dieser Art weltweit und war bis zur Fusion das größte Regiowiki in Bayern.

Geschichte

In Betrieb genommen wurde das Passau-Wiki am 2. April 2006. Die Idee dazu kam durch die immer größer werdende Verbreitung von Stadtwikis in Deutschland und der ganzen Welt. Seit 14. Oktober 2006 wurde es von einem eigenen Verein getragen, der beim Amtsgericht Passau eingetragen und als gemeinnützig anerkannt war. Dieser „Passau-Wiki e.V.“ ist der zweite Stadtwiki-Verein in Deutschland. Nach der Fusion mit dem RegioWiki für Niederbayern & Altötting konstituierte sich dieser Verein als „RegioWiki Bayern e.V.“ neu.

Während im Passau-Wiki der Schwerpunkt auf Stadt und Landkreis Passau sowie den angrenzenden Orten in Oberösterreich lag, beschäftigt sich das RegioWiki überwiegend mit ganz Niederbayern und dem Landkreis Altötting. Das Passau-Wiki unterlag darüber hinaus einer Creative Commons Lizenz, die – im Gegensatz zum RegioWiki – eine kommerzielle Nutzung nicht explizit ausschloss. Die unterschiedlichen Lizenzbestimmungen schlossen eine gegenseitige Übernahme von Artikel in beiden Wikis aus.

Zunächst war als Logo für das Passau-Wiki ein in eckige Klammern gefasster, stilisierter Passauer Wolf angedacht. Allerdings bedarf die Verwendung des Passauer Wolfs gemäß Art. 4 Abs. 3 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern einer Genehmigung, welche durch die Stadt Passau nicht erteilt wurde. Aus diesem Grund musste man sich nach einem Alternativlogo umsehen. Richtlinien hierzu waren ganz klar: Es sollte einen Bezug zu Passau haben und es soll in Anlehnung an das Wiki-Zeichen den Zweck des Passau-Wikis verdeutlichen.

Da der Passauer Wolf weggefallen war, blieben nur noch wenige andere Alternativen, die einen ebenso klaren Bezug zu Passau hatten. Der Stephansdom, die Veste Oberhaus, das Rathaus (bzw. der -turm) sowie das Drei-Flüsse-Eck waren noch bekannte Sinnbilder für die Stadt. Nach acht Entwürfen, langen Diskussionen und zwei Wiki-Treffen zu diesem Thema einigte man sich schließlich in der Mitgliederversammlung am 8. Dezember 2007 auf ein Logo.

Das letztendlich gewählte Logo des Passau-Wikis stellte die stilisierte Front des Passauer Stephansdomes dar. Es war in die Wiki-typischen eckigen Klammern gehüllt und wurde unten von den drei Flüssen Inn, Donau und Ilz – dargestellt durch geschwungene Linien in den jeweiligen Symbolfarben der Flüsse (grün, blau und schwarz) – begrenzt. Es war auch das Logo des Passau-Wiki e.V.

Weblink

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Wörterbuch
Regionalportale
Werkzeuge