Vereinstreffen des RegioWiki Bayern e.V.
Am 17. April findet die Mitgliederversammlung des RegioWiki Bayern e.V. statt, zu der alle Benutzer des RegioWikis sehr herzlich eingeladen sind.
Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Im Mittelpunkt steht der lockere Austausch über das RegioWiki.
Mehr Informationen!


Ortspitze

Aus RegioWiki

(Weitergeleitet von Ortsspitze)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick auf die „schwimmende Stadt“ Passau und die Ortspitze.
Blick von oben; rechts im Bild: die Ortspitze. (Foto: Jäger)
Frontalansicht von der MS Sissi aus.

Die Ortspitze (teils auch Ortsspitze) befindet sich am Zusammenfluss von Donau und Inn in Passau.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Ortspitze war zuerst eine ovale Insel. Hinter dem Lukas-Kern-Waisenhaus verband ein Wasserlauf den Inn mit der Donau. Dieser Kanal wurde für Salztransporte genutzt. Im Laufe der Jahrzehnte verlandete der Wasserlauf und wurde von den Passauern zugeschüttet. So entstand eine Landzunge zwischen den Flüssen, die Ortspitze.

Dieses Schwemmland lag jedoch außerhalb der 1826 vermessenen Grenze der Stadt Passau auf dem Gebiet der Gemeinde Grubweg im Landkreis Passau. Es wurde im Jahr 1891 von der Stadt Passau gepachtet. Die Stadt ließ den ursprünglich 25 Ar großen Kiesplatz am Zusammenfluss von Inn und Donau im Folgenden weiter aufschütten. Der Verschönerungsverein bepflanzte nach 1903 die somit entstandene 6.410 Quadratmeter große Landzunge mit Pappeln. 1922 war die Ortspitze als Standort für ein Kriegerdenkmal im Gespräch. Dieses wurde dann jedoch an der Domfassade errichtet.

Am 23. Oktober 1952 fasste der Gemeinderat von Grubweg den Beschluss, die Ortspitze der Stadt Passau zu überlassen. Nach langwierigen Verhandlungen wurde mit Wirkung vom 1. Januar 1956 die Ortspitze in die Stadt Passau eingemeindet.

Entwicklungskonzepte

Beleuchtung

Künftig sollen die Ortspitze und die Innpromenade nachtsüber mit wasserfesten Bodenstrahlern beleuchtet werden. Ein Licht-Designer entwickelt derzeit ein Konzept dazu. Oberbürgermeister Jürgen Dupper will für die Beleuchtung schon 2009 satte 100.000 Euro im Haushalt bereitstellen lassen.

Innenstadtentwicklungskonzept 2030

Am 17. Februar 2009 wurde die erste Fassung des Innenstadtentwicklungskonzepts (IEK) 2030 im Stadtentwicklungsausschuss vorgestellt, das als Leitfanden für künftige Entwicklungen in Passau dienen soll. Im Zuge dieses Konzepts soll auch die Ortspitze neu erfunden werden – zumindest was das Mobiliar, Gastronomie, Spiel, Grün und archetektonische Raffinessen anbelangt. Generationenübergreifende Familienspieltage und Stätten an der Ortspitze, Innpromenade und im Bschütt-Gelände sollen die Passauer untereinander näherbringen.

Weitere Bilder

Siehe auch

Literatur

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Wörterbuch
Regionalportale
Werkzeuge