Vereinstreffen des RegioWiki Bayern e.V.
Am 17. April findet die Mitgliederversammlung des RegioWiki Bayern e.V. statt, zu der alle Benutzer des RegioWikis sehr herzlich eingeladen sind.
Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Im Mittelpunkt steht der lockere Austausch über das RegioWiki.
Mehr Informationen!


Landshuter Hochzeit (1475)

Aus RegioWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Brautkrone der Hedwig, zu sehen im Oberhausmuseum Passau.

Die Landshuter Hochzeit im November 1475 war eine Fürstenhochzeit zwischen dem bayerischen Herzogssohn Georg dem Reichen und der polnischen Königstochter Jadwiga (Hedwig). Das auch als „Märchenhochzeit“ bezeichnete Ereignis wurde aufwändig mehrere Tage lang in Landshut, der Hauptstadt Niederbayerns, gefeiert und vereinte damals das christliche Abendland.

Das Ereignis von 1475 wurde erstmals 1903 in der gotisch geprägten Altstadt von Landshut in wahrlich eindrucksvoller Kulisse nachgespielt. Diese Tradition wird bis heute aufrecht erhalten und vom Verein „Die Förderer“ organisiert – siehe: Landshuter Hochzeit.

Inhaltsverzeichnis

Die Brautleute

Hedwig von Polen

Sie wurde am 21. September 1457 als Tochter des polnischen Königs Kasimir IV. und seiner Gemahlin Elisabeth geboren. Nach der Hochzeit nannte sie sich selbst „geborene Königin von Polen und Herzogin von Nieder- und Oberbayern“.

Die Herzogin wohnte, wie alle ihre Vorgängerinnen auch, nach der Vermählung auf der Burg zu Burghausen, auf der sie laut Überlieferung fünf Kinder geboren haben soll, von denen nur zwei Mädchen überlebten. Sie starb dort am 18. Februar 1502.

Georg von Bayern-Landshut

Georg von Bayern-Landshut wurde am 15. August 1455 in Burghausen geboren, wo er auch aufwuchs. Seine Eltern waren Herzog Ludwig der Reiche von Bayern-Landshut und Amalie, Kurfürstentochter von Sachsen. Bereits mit 13 Jahren wurde er zu den Regierungsgeschäften hinzugezogen und war damit zum Mitregenten aufgerückt. Die arrangierte Hochzeit mit Hedwig von Polen sollte das christliche Abendland vereinen.

Als „Georg der Reiche“ war er von 1479 bis 1503 der letzte der reichen Herzöge von Bayern-Landshut. Er starb am 1. Dezember 1503 in Ingolstadt.

Die Festwoche

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Wörterbuch
Regionalportale
Werkzeuge