Vereinstreffen des RegioWiki Bayern e.V.
Am 17. April findet die Mitgliederversammlung des RegioWiki Bayern e.V. statt, zu der alle Benutzer des RegioWikis sehr herzlich eingeladen sind.
Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Im Mittelpunkt steht der lockere Austausch über das RegioWiki.
Mehr Informationen!


Hubert Aiwanger

Aus RegioWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hubert Aiwanger. (Foto: Birgmann)

Hubert Aiwanger (* 26. Januar 1971 in Ergoldsbach) ist ein deutscher Politiker (Freie Wähler) und Mitglied des Bayerischen Landtags. Darüber hinaus ist er Bundes- sowie bayerischer Landesvorsitzender der Freien Wähler.

Leben und Wirken

Von 1977 bis 1981 besuchte Hubert Aiwanger die Grundschule. Die Jahre 1981 bis 1990 waren dem Abitur auf dem Gymnasium gewidmet. Nach seinem Grundwehrdienst absolvierte der gelernte Landwirt ein Studium zum Diplomingenieur (FH) der Landwirtschaft an der Fachhochschule Weihenstephan.

Aiwangers politische Karriere begann 2001, als er sich kurz vor den Kommunalwahlen 2002 den Freien Wählern anschloss. Nachdem er als Anwärter des Amtes Stadtrat von Rottenburg an der Laaber knapp gescheitert war, verlief seine Karriere allerdings im Nachhinein relativ schnell. So wurde er Ortvorsitzender der Stadt Rottenburg, ab November 2004 Kreisvorsitzender und war, allerdings nur für kurze Zeit 1. Bezirksvorsitzender in Niederbayern. Als im März 2006 auf der Delegiertenversammlung der Freien Wähler die bisherigen Vorsitzenden nicht mehr kandidierten, gewann Aiwanger überraschend in einer Stichwahl mit knapper Mehrheit die Wahl zum Landesvorsitzenden. Im Jahr der Landtagswahl 2008 machte Aiwanger weitere Karrieresprünge, so wurde er im März ein Mitglied des Stadtrates in Rottenburg an der Laaber, ebenso wie ein Kreistagsmitglied in Landshut. Seit 2008 ist Aiwagner Mitglied des Bayerischen Landtags. Im Februar 2010 wurde er zum Bundesvorsitzenden der Freien Wähler gewählt.

Aiwanger übt neben seinen politischen Ämtern auch mehrere Ehrenämter aus. Er seit 2004 Erster Vorsitzender der Kreisgruppe Rottenburg des Bayerischen Jagdschutz-Verbandes und ist außerdem der Vorsitzende des Altstipendiatenclubs (CdAS) der Hanns-Seidel-Stiftung im Bezirk Niederbayern.

Weblinks


Landtagsabgeordnete aus Niederbayern und Altötting

Aiwanger, Brunner, Gibis, Heckner, Huber, Knoblauch, Müller, Muthmann, Neumeyer, Radlmeier, Ritt, Roos, Sem, Sibler, Steinberger, Taubeneder, Waschler, Werner-Muggendorfer, Widmann, Zellmeier

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Wörterbuch
Regionalportale
Werkzeuge